Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Frank StraßburgerFoto: Frank Straßburger

am 11. September finden in Niedersachsen die Kommunalwahlen statt. Auch in Hannover und hier im Stadtbezirk Südstadt-Bult haben Sie die Wahl, wer Sie in den nächsten fünf Jahren in der Regionsversammlung, dem Stadtrat und dem Stadtbezirksrat vertreten soll.

Als stärkste politische Kraft vor Ort haben wir ganz Hannover im Blick und Südstadt-Bult im Herzen. Wir leben den sozialen Zusammenhalt und wollen das Miteinander stärken. Dazu gehören für uns vor allem bezahlbare Wohnungen, gute Kinderbetreuung und Sicherheit für alle, die bei uns leben und zu uns kommen.

Lernen Sie hier unsere Kandidatinnen und Kandidaten und unser Wahlprogramm kennen.
Bitte machen Sie vom Ihrem Wahlrecht Gebrauch und gehen Sie am 11. September zur Kommunalwahl. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Mit herzlichen Grüßen
Frank Straßburger
Vorsitzender SPD Südstadt-Bult

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Donnernder Applaus | Zwischen zwei Regengüssen: Erfolgreiches SPD-Kinderfest auf dem "Bertha"

Es begann mit einem Donnerschlag. Dann kam der kurze, große Guss und viele der vielen Helferinnen und Helfer auf dem Bertha-von-Suttner-Platz waren der Überzeugung: Das war’s jetzt mit dem Kinderfest. Pustekuchen. Aufgemuntert von den vorwärtstreibenden Klängen der „Knut Richters Streetparaders“ harrten zwei Dutzend Hoffnungsvolle und einige kleine Gäste unter den Festzelten aus, bis der große Guss sich „ausgepieselt“ hatte. mehr...

 
 

SPD-Bürgerbrunch auf der Bult

Gut aufgetischt hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen SPD-Bürgerbrunchs auf der Bult. Sei es das vielfältige Speisenangebot, sei es das Infomaterial zur Kommunalwahl, von allem gab es reichlich. Und gut aufgelegt war auch die Sonne an diesem 28. August, die die schmausende und klönende Gesellschaft, unter ihnen Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf, Bürgermeister Thomas Hermann, mehr...

 
 

Ganz Hannover im Blick, Südstadt im Herzen und über allem schwebt der Geist von New Orleans!

Ein Konzert der Extraklasse erlebten die Besucher im Großen Sendesaal des NDR. Thomas Hermann, 1. Bürgermeister und Vorsitzender des Jazzclubs Hannover hatte zu dessen 50. Geburtstag geladen. Startrompeter Irvin Mayfield und sein Quartett heizten gemeinsam mit der Lothar-Krist-Hannover-Big-Band den Saal an und impften dem begeisterten Publikum den „Spirit of New Orleans“ ein. mehr...

 
 

Ein dilettantisches Eigentor - über Seidels Seniorenbrief

Nachdem der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion und Ratskandidat in Südstadt und Bult, Jens Seidel, im HAZ-Wahlforum eine Zusammenarbeit mit den Rassisten und Rechtsaußen-Parteien „AfD“ und „Hannoveraner“ nicht kategorisch ausschloss, hat er jetzt ein weiteres dilettantisches Eigentor geschossen. In einem Brief an die ältere Wahlbevölkerung demonstriert Seidel sein profundes Nichtwissen. Einige Beispiele: mehr...

 
Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne
 

Alles gute, neues Haus. | Grußwort von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne zur Eröffnung des Gesundheitsamtes der Region Hannover

Es ist schon erstaunlich, was aus einem völlig heruntergekommenen Gemäuer entstehen kann, wenn die richtigen Ideen Raum greifen. Als das alte Gesundheitsamt der Landeshauptstadt leergeräumt war, hatten viele Menschen — nicht nur in der Südstadt — die Befürchtung, das Gebäude würde geschleift und das Grundstück meistbietend veräußert. Immerhin ist diese Liegenschaft in der Weinstraße ein Filetstück an der Schnittstelle zwischen der Südstadt und dem Zentrum. mehr...

 
Lino und Joni Schatz mit ihrem Opabürgermeister.
 

Zwei Schätze für den Opabürgermeister | Kleine Wahlkampfhilfe aus Spandau

Auf der Rückreise vom Nordseeurlaub in den Niederladen landeten Lino und Joni Schatz für ein paar Stunden in der Südstadt. Opa Lothar hatte zu Nudeln mit Tomatensoße eingeladen und diesem Angebot konnten die beiden Enkel nicht widerstehen. Neben der Tomatensoße genossen Lino und Joni eine Schüssel Salat und ein großes Stück Parmigiano. Große Freude dann, als sie vor der Haustür in der Stolzestraße ein Plakat mit dem Opa entdeckten. mehr...

 
 

Viele Hände – schnelles Ende

Es gibt angenehmere Orte, an denen man einen sommerlichen Freitagabend im August verbringen kann, als den Schulkeller in der Pfalzstraße. Vorsitzender Frank Straßburger hatte zu einer „Flyer-Falten-Fiesta“ eingeladen, ganz im Sinne des Olympischen Gedankens von Rio. Und so nahm eine große Anzahl Mitglieder den sportlichen Kampf gegen 17.000 zu faltende Wahlkampf-Flyer auf. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Ein Plus für die Bildung

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2017 und 2018 in den Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages eingebracht. Der Etat des Kultusministeriums steigt in 2017 auf 5,85 Milliarden Euro und in 2018 auf 5,92 Euro an. mehr...

 

Stichwahl: Unterstützung für unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Die SPD Niedersachsen ist aus den Direktwahlen am 11. September mit sehr guten Ergebnissen hervorgegangen. Viele Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich bereits im ersten Durchgang durchsetzen. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt die Kandidaten, die sich am Sonntag einer Stichwahl stellen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

 

Ganztagsschulen: Klotzen statt Kleckern

Ganztagsschule tut allen gut - und Niedersachsen ist vorne mit dabei: Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind Eltern von Ganztagsschülern zufriedener als Eltern von Halbtagsschülern. Kinder könnten in ihrem eigenen Tempo lernen, und der soziale Zusammenhalt in der Klasse sei besser, meinten die Eltern. mehr...

 

"CDU-Spitzenkandidat ohne Parteibasis"

„Die CDU-Führung beweist bei der Benennung von Bernd Althusmann als Spitzenkandidat für die Landtagswahl ein weiteres Mal, wie wenig ihnen die Mitbestimmung ihrer Mitglieder bedeutet“, bedauert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Er stellt fest: „Für uns ist nicht wichtig, wer gegen Stephan Weil antritt. mehr...

 

SPD bleibt stark in den Kommunen

Die SPD hat laut amtlichen Endergebnis landesweit 31,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. „Die SPD präsentiert sich bei schwierigen Rahmenbedingungen sehr stabil. Die Ergebnisse in den Landkreisen und Kommunen können sich sehen lassen“, so der niedersächsische SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „ mehr...

 
Auf geht's zum Wahllokal!

Rund 6,5 Millionen Wahlberechtigte

Rund 6,5 Millionen Wahlberechtigte können am Sonntag ihre kommunalen Vertreterinnen und Vertreter neu wählen. Kreistage, Regionsvesammlung, Stadt- bzw. Gemeinderäte, Samtgemeinderäte, Ortsräte und Stadtbezirksräte werden neu besetzt. In 37 Kommunen wird überdies auch direkt entschieden über die Landrätinnen und Landräte, (Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober-)Bürgermeister sowie über Samtgemeindebürgermeister_innen. Beginn mehr...