Gemeinsame Veranstaltung der Jusos Südstadt-Bult und der Jusos Region Hannover zur "Rolle des Humanismus in der SPD"

Gemeinsame Veranstaltung der Jusos Südstadt-Bult und der Jusos Region Hannover zur "Rolle des Humanismus in der SPD"
 

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung des AK "Interkultureller Dialog" der Jusos Region Hannover und der Jusos Südstadt-Bult hat unser Genosse Sascha Rother über die humanistische Tradition in der SPD und den modernen Humanismus und seine Verbände, am Beispiel des Humanistischen Verbandes Niedersachsen (HVN), berichtet.

 

Anschließend diskutierte die Gruppe intensiv über die mögliche Bedeutung des Humanismus für eine erfolgreiche sozialdemokratische Integrationspolitik: Einvernehmlich kamen alle zu dem Schluss, dass in einer zunehmend pluralistischen Gesellschaft durch den Humanismus, quasi als lingua franca, wichtige Impulse für eine integrative Stadtgesellschaft gesetzt werden können. Folglich muss bei der Überarbeitung des Integrationsplans der Stadt Hannover die bisherige Arbeit des HVN und seines Jugendverbandes stärker gewürdigt und in ihrer finanziellen Förderung deutlich aufgewertet werden.

Gemeinsame Veranstaltung der Jusos Südstadt-Bult und der Jusos Region Hannover zur "Rolle des Humanismus in der SPD"