Nachrichten

Auswahl
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Rot-Grün setzt erfolgreiche Koalition im Stadtbezirk Südstadt-Bult fort

Nach kurzen, intensiven Gesprächsrunden haben sich SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 2. November 2016 darauf geeinigt, ihre erfolgreiche Koalition für den Stadtbezirk Südstadt-Bult fortzusetzen. Die Koalitionsvereinbarung geht von den Prämisse aus, dass mehr als 90% der Bürgerinnen und Bürger sehr gern in ihrem Stadtbezirk Südstadt-Bult leben. „Diese Zufriedenheit zu bewahren und weiter zu entwickeln ist der Auftrag, dem wir uns gemeinsam verpflichtet fühlen.“ mehr...

 
Roland Schmitz-Justen Foto: Roland Schmitz-Justen
| 2 Kommentare
 

Ampel An der Weide/Jordanstraße

Zu dem HAZ Artikel „Neue Ampel in der Südstadt verursacht Stau“ vom 29.10.2016 merkt der Fraktionsvorsitzende der SPD-Bezirksratsfraktion Roland Schmitz-Justen an: „Die von Rot-Grün im Bezirksrat eingebrachte und bei nur einer Gegenstimme beschlossene Ampellösung erfüllt im vollen Umfang die von Rot-Grün politisch gewollte Wirkung.“ So verschiebt der Verkehr sich nach und nach von der bewohnten Jordanstraße in die nicht bewohnte Anna-Zammert-Straße. mehr...

 
Foto: Thomas Hermann
 

Ausgezeichnete Bezirksratsherren | Ludwig Diener und Helmut Jäkel für 25jähriges kommunalpolitisches Engagement geehrt

Dies war ein wahrhaft würdiger Abschluss zweier kommunalpolitischer Karrieren. Am 28. Oktober wurden Ludwig Diener und Helmut Jäkel im Hodlersaal des Hannöverschen Rathauses mit der Ehrennadel des Niedersächsischen Städtetages ausgezeichnet. Beide haben sich jeweils 25 Jahre lang im Bezirksrat Südstadt-Bult für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger beider Stadtteile eingesetzt und dabei viel öffentliche Anerkennung erfahren. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Mit neuem Juso-Vorstand in ein spannendes Jahr

Auf der Jahreshauptversammlung der Jusos Südstadt-Bult ist Lukas Taplick einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.
Nach drei engagierten Jahren als Vorsitzender legte Michael Gertz dieses Amt nieder. Die Jusos danken Michael sehr für seine Tatkraft, wünschen ihm viel Erfolg bei der Arbeit im Stadtbezirksrat und freuen sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Verleihung des Ehrenringes der Landeshauptstadt Hannover an Bürgermeister und Ratsvorsitzenden Thomas Hermann

Es ist schon eine besondere Ehrung, die von Seiten der Landeshauptstadt vergeben wird: Mitglieder des Rates, die über 15 Jahre lang ehrenamtlich in der Kommunalpolitik tätig waren, erhalten neben einer Urkunde den Ehrenring der Stadt Hannover. In der letzten Sitzung der 17. Wahlperiode am 20. Oktober 2016 würdigte Oberbürgermeister Stefan Schostok insgesamt 9 Ratsmitglieder, die seit 2001 ununterbrochen dem Rat angehören. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Sechs neue Stolpersteine für die Südstadt. - Von Lothar Pollähne

„Diese Ehrung ist außergewöhnlich“, befand Bürgermeister Thomas Hermann am 30. September vor dem Haus in der Großen Barlinge 4 in Hannovers Südstadt, denn mit einem Stolperstein wurde Wilhelm Weber gewürdigt, der bereits seit 1931 Mitglied der NSDAP gewesen war. Auf dem Stolperstein, den Gunter Demnig verlegte, steht zu lesen: „HIER WOHNTE WILHELM WEBER, JG. 1883, VERHAFTET 1943, ‘WEHRKRAFTZERSETZUNG UND FEINDBEGÜNSTIGUNG’, TODESURTEIL 15.9.1943, HINGERICHTET 21.9.1943, BERLIN PLÖTZENSEE“. mehr...

 
Roland Schmitz-Justen Foto: Roland Schmitz-Justen
 

Fraktionsvorsitzender im Amt bestätigt

Der Vorsitzende der SPD-Bezirksratsfraktion Südstadt-Bult, Roland Schmitz-Justen, ist auf der konstituierenden Sitzung der SPD-Bezirksratsfraktion am 26.09.2016 ohne Gegenstimme in seinem Amt bestätigt worden.
Schmitz-Justen bedankt sich bei den ausscheidenden Fraktionsmitgliedern Bettina Keil, Jasmin Straßburger, Ludwig Diener und Helmut Jäkel für die von ihnen geleistete Arbeit in der Fraktion und für den Stadtbezirk.
mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Lola-Fischel-Straße eingeweiht

Nach jahrelangen Bemühungen ist am 26. September 2016 in Anwesenheit der Schwiegertochter Irene Strathmann, der Enkelin Sharon Fischel und des Enkels Milton Fischel die Lola-Fischel-Straße eingeweiht worden. Sie führt von der Heinrich-Heine-Straße stadteinwärts bis zum Bertha-von-Suttner-Platz und ersetzt die Sohnreystraße, dessen bisheriger Namensgeber Heinrich Sohnrey wegen seiner rassistischen Blut-und-Boden-Schriften und seiner Hitler-Freundschaft nicht mehr tragbar war. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Donnernder Applaus | Zwischen zwei Regengüssen: Erfolgreiches SPD-Kinderfest auf dem "Bertha"

Es begann mit einem Donnerschlag. Dann kam der kurze, große Guss und viele der vielen Helferinnen und Helfer auf dem Bertha-von-Suttner-Platz waren der Überzeugung: Das war’s jetzt mit dem Kinderfest. Pustekuchen. Aufgemuntert von den vorwärtstreibenden Klängen der „Knut Richters Streetparaders“ harrten zwei Dutzend Hoffnungsvolle und einige kleine Gäste unter den Festzelten aus, bis der große Guss sich „ausgepieselt“ hatte. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

SPD-Bürgerbrunch auf der Bult

Gut aufgetischt hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen SPD-Bürgerbrunchs auf der Bult. Sei es das vielfältige Speisenangebot, sei es das Infomaterial zur Kommunalwahl, von allem gab es reichlich. Und gut aufgelegt war auch die Sonne an diesem 28. August, die die schmausende und klönende Gesellschaft, unter ihnen Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf, Bürgermeister Thomas Hermann, mehr...