Nachrichten

Auswahl
 

Pressemitteilung der Landeshauptstadt Hannover: Hannover belegt Spitzenplätze im Städtevergleich – Lagebericht 2010 erschienen

Hannover schneidet im jüngsten Standortvergleich von Großstädten mit mehr als einer halben Million EinwohnerInnen erneut sehr gut ab. Steigende Bevölkerungszahlen durch Zuzug und Geburten, ein außerordentlich reichhaltiges Wohnungsangebot, moderate Mieten und Immobilienpreise und ein gutes Angebot an Arbeitsplätzen machen Hannover zu einer attraktiven Großstadt. Auch als Einkaufsstandort ist die Landeshauptstadt weiterhin ganz oben dabei. mehr...

 
 

Eine IGS in der Südstadt wäre eine ideale und notwendige Ergänzung des Bildungsstandortes Hannover Südstadt-Bult

Die SPD- Bezirksratsfraktion Südstadt-Bult ist entsetzt, dass dem Wunsch von über 200 Eltern, für ihr Kind einen Schulplatz in einer integrierten Gesamtschule zu bekommen, nicht entsprochen werden konnte.
Der SPD Bezirksratsherr Roland Schmitz-Justen meint hierzu: „Kultusminister Dr. Bernd Althusmann verhindert, dass sich der Elternwille durchsetzt. Mit seinem Festhalten an der Fünfzügigkeit von Gesamtschuljahrgängen macht er es örtlichen Schulträgern schwer, neue Gesamtschulen zu eröffnen. mehr...

 
 

"Natürlich setzen wir auf Sieg" - Der SPD-Landesvorsitzende Olaf Lies besuchte den SPD-Ortsverein Südstadt-Bult

Das ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die sich Niedersachsens SPD-Vorsitzender Olaf Lies vorgenommen hat: „fünf Wochen, 100 Termine, 100 Prozent Niedersachsen“. Lies befindet sich auf der Sommertour 2011 und ein Etappenziel war am 10. Juli der SPD-Ortsverein Südstadt-Bult in Hannover. Im Café Lasall nahm sich Lies zwei Stunden Zeit, um erste Eindrücke von seinen bisherigen Besuchen zu schildern und Anregungen aus Hannovers größtem Ortsverein mitzunehmen. mehr...

 
 

Ratten und Pluto – wie passt das zusammen? | HelferInnenausflug des OV Südstadt-Bult in die Rattenfängerstadt Hameln

Auch ohne Verkostung von Hamelner Spezialitäten wie „Rattenblut“ oder „geschmorte Rattenschwänze“ verlebten die TeilnehmerInnen des diesjährigen Ausflugs einen vergnügten Tag in der Rattenfängerstadt. Keine klassische Altstadtführung ohne Hinweis auf die Rattenfängersage aus dem Jahre 1284, der Hameln diesen Beinamen verdankt. mehr...

 
110706 Suedstadt 2 150px
 

Wir sitzen tatsächlich in einem Boot | SPD-Landtagsabgeordnete aus der Region Hannover trafen sich zum Meinungsaustausch mit dem Wirtschaftsforum Südstadt

Auf ihrer Sommertour 2011 machten fünf Landtagsabgeordnete der SPD aus der Region Hannover Station in Hannovers Südstadt. In der Schankwirtschaft Högers am neugestalteten Nordteil des Stephansplatzes trafen sie sich zu einem Gespräch mit Vertretern des Wirtschaftsforums Südstadt und ließen sich über die Arbeit der Interessengemeinschaft informieren. mehr...

 
 

Silberne Schützenmedaille für Lothar Pollähne

Auf Vorschlag der Südstädter Schützengesellschaft ist Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne am 5. Juli mit der silbernen Schützenmedaille ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Stephan Weil wies bei der Verleihung auf Pollähnes Verdienste für das Schützenwesen in seinem Stadtbezirk hin, konnte sich aber die Anmerkung nicht verkneifen: "So etwas hätte ich mir vor fünf Jahren nicht vorstellen können". mehr...

 
SPD-Ratsfraktion Hannover
 

SPD-Ratsfraktion: CDU fordert bereits umgesetzte rot-grüne Politik

Die CDU Hannover hat in einem Leitantrag den Ausbau von Kindertagesstätten in Familienzentren gefordert. Stefan Politze, stellvertretender jugendpolitischer Sprecher der SPD Ratsfraktion Hannover, erklärt amüsiert: „Es ist erfreulich, dass die CDU den Ausbau von Kindertagesstätten in Familienzentren fordert. Leider hat die CDU nicht mitbekommen, das rot-grün das schon seit Jahren fördert und die Stadt sich im ständigen Ausbau befindet.“ mehr...

 
Ein literarischer Platz für die Südstadt
 

Ein literarischer Platz für die Südstadt

Oberbürgermeister Stephan Weil und Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne weihen den neu gestalteten nördlichen Stephansplatz ein und eröffnen den Bücherschrank der Südstadt.
Als der Stadtbezirksrat Südstadt-Bult vor rund zwei Jahren auf Vorschlag der SPD beschloss, auch in der Südstadt einen Bücherschrank aufzustellen, war klar, dass dieser auf dem nördlichen Teil des Stephansplatzes seinen Platz finden sollte. mehr...