Nachrichten

Auswahl
SPD Südstadt-Bult mobilisiert zum 1. Mai
 

SPD Südstadt-Bult mobilisiert zum 1. Mai

Am 29. April 2011 lautete das Motto des allmonatlichen Infostands der SPD Südstadt-Bult: Das ist das Mindeste! Faire Löhne - Gute Arbeit - Soziale Sicherheit. Am Rande des Wochenmarkts auf dem Stephansplatz verteilten die anwesenden Genossinnen und Genossen die Maizeitung des DGB Hannover und warben dafür, an den zahlreichen Aktionen in Hannover am Tag der Arbeit, dem 1. Mai, teilzunehmen. mehr...

 
OV Südstadt-Bult in der Menschenkette um das AKW Grohnde mit dabei
 

Atom-Gegner "umzingeln" bundesweit Atomkraftwerke | Genossinnen und Genossen aus dem OV Südstadt-Bult in der Menschenkette um das AKW Grohnde mit dabei

Das Anti-Atomplenum Weserbergland rief am Ostermontag zur Protestveranstaltung nach Grohnde, und rund 20.000 Menschen kamen. Bundesweit sollten an zwölf Standorten gegen die verfehlte Atompolitik der schwarz-gelben Bundesregierung Zeichen gesetzt werden. Die Protest-Aktion in Grohnde gehörte mit zu den größten Veranstaltungen. Im überfüllten Sonderzug von Hannover nach Emmertal fuhren auch Genossinnen und Genossen des SPD- OV Südstadt-Bult: mehr...

 
Osterfeuer der SPD auf der Alten Bult
 

25 Grad, Kirschblüte und ein fröhliches Familienfest: Das Osterfeuer der SPD auf der Alten Bult

„Alter Brauch: Mit den Flammen des Osterfeuers soll der Winter vertrieben werden – bei 25 Grad eigentlich kaum nötig. Dennoch kamen am Samstag einige tausend Menschen auf die Alte Bult“, schreibt das Fahrgastfernsehen der ÜSTRA.
Es ist auch die einzigartige Kulisse auf dem Gelände der ehemaligen hannöverschen Pferderennbahn, die den besonderen Reiz ausmacht: weites Grün, die Eilenriede, die blühenden Kirschbäume des Hiroshima-Gedenkhains. Die sommerlichen Temperaturen taten ein Übriges: mehr...

 
 

Eingeordnet: Der Fackelträger

Die Stadt Hannover informiert seit dem 14. April 2011 mit einer Stadttafel über Hermann Scheuernstuhls Fackelträger am Nordufer des Maschsees
Von Lothar Pollähne
Nach langen und intensiven, öffentlich ausgetragenen Diskussionen ist am 14. April die Stadttafel an der Stele des „Fackelträger“ am Nordufer des Maschsee enthüllt worden. mehr...

 
 

Pressemitteilung der Landeshauptstadt Hannover | EinwohnerInnenversammlung Südstadt-Bult: Themen und Anregungen erwünscht

Für die für Mai geplante EinwohnerInnenversammlung im Stadtbezirk Südstadt-Bult haben Interessierte ab sofort die Möglichkeit, Anregungen und Themenwünsche einzubringen. Unter anderem ist geplant, die allgemeine Stadtteilentwicklung zu den Aspekten Wohnen und Gewerbe aufzuzeigen sowie Informationen über Investitionen in Schulen, Kindertagesstätten und Infrastruktur zu geben. mehr...

 
Stadtverbandsparteitag 1
 

SPD Südstadt-Bult sehr gut im neuen Stadtverbandsvorstand vertreten

Am 2. April 2011 fand im Freizeitheim Weiße Rose der Stadtverbandsparteitag der SPD Hannover statt. Nach 11 Jahren als Vorsitzender gab Walter Meinhold sein Amt ab, er wurde mit stehenden Ovationen verabschiedet. Als Nachfolger wählte der Parteitag den Ratsherren Alptekin Kirci mit 97,2% in das Amt. Frank Straßburger, der Vorsitzende der Jusos Südstadt-Bult, wurde mit 85,9% zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. mehr...

 
Putzmunter4
 

Südstadt-Bult putz munter: SPD macht Frühjahrsputz im Stadtbezirk

Am 26. März fand zum fünften Mal die ehrenamtliche Müllsammelaktion „Hannover ist putz munter“ des Zweckverbands Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) statt. Für jeden abgegebenen Müllsack spendete aha einen Euro für die städtische Einrichtung „bed by night“, die Straßenkindern eine Schlafgelegenheit bietet. mehr...