Nachrichten

Auswahl
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Juso-Infostand mit Themenspiel für Jugendliche

Den zurückliegenden Samstag nutzten wir Jusos, um wieder jugendpolitische Themen in den Vordergrund zu rücken. Neu dabei, wir beteiligen die Jugendlichen mit einem Spiel direkt daran. Das funktionierte ganz einfach: fünf verschiedene Boxen, die für fünf verschiedene Themen stehen. Jede Interessierte und jeder Interessierter hat jeweils drei Bälle zu Verfügung, um diese nach eigenem Empfinden auf die Boxen zu verteilen. Dabei darf wie bei der Kommunalwahl panaschiert oder kumuliert werden. mehr...

 
Die SPD-Bezirksratsfrau Melanie Reimer u. der Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion im Bezirksrat Südstadt-Bult, Roland Schmitz-Justen Foto: Melanie Reimer und Roland Schmitz-Justen
 

Unser Einsatz hat sich gelohnt | Der Maschsee ist nun an den ÖPNV angebunden

Seit dem 18.07.2016 ist der Maschsee auch direkt von der Südstadt aus mit der Buslinie 370 zu erreichen.
Die SPD-Bezirksratsfrau Melanie Reimer als Ideengeberin und der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Bezirksrat Südstadt-Bult, Roland Schmitz-Justen, merken hierzu gemeinsam an:
„Wir freuen uns, dass unser Beschluss nun umgesetzt wurde: Die Verlängerung des ÖPNV bis an den Maschsee ist das Ergebnis einer optimalen Zusammenarbeit von SozialdemokratInnen mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Hermann klebt Hermann

Während andere Leute am Sonntag nachmittag gemütlich auf dem Sofa saßen, schwärmte ein Großteil des Ortsvereinsvorstandes aus, um die restlichen Plakate und Easy Plates in der Südstadt und der Bult zu verteilen. Bürgermeister und Ratsvorsitzender Thomas Hermann ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit den Helferinnen und Helfern seines Ortsvereins Hand an zu legen. mehr...

 
Ewald Nagel Foto: Ewald Nagel
 

Rot-Grün sorgt für Entspannung am Wohnungsmarkt – auch für Studierende

Die SPD-Ratsfraktion hat den Vorwurf der CDU zurückgewiesen, Rot-Grün verweigere sich der Pflicht, studentischen Wohnraum in Hannover bereitzustellen.
„Die hannoversche CDU blendet die Gründe für die Zahl der knappen Studentenwohnungen aus“, ärgert sich der baupolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Ewald Nagel, denn: „Als die CDU von 2003 bis 2013 in Niedersachsen regierte, hat sie keine einzige Sozialwohnung gebaut. mehr...

 
 

Rote treffen ins Schwarze

Gut gezielt und erfolgreich ins Schwarze getroffen haben beim diesjährigen Ratsschießen der Gilde-Zeltgemeinschaft Bürgermeister Thomas Hermann und der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bezirksratsfraktion Ludwig Diener.
Beim traditionellen Ratsessen der Gilde-Zeltgemeinschaft auf dem 487. Schützenfest hatten Thomas Hermann und Ludwig Diener bei der Siegerehrung und Entgegennahme der Zinnbecher im Beisein der Bruchmeister gut lachen. mehr...

 
Foto: Margitta Schuermann
 

Feuchtfröhlicher Schützenausmarsch | SPD-Ortsverein Südstadt-Bult mit starker Delegation bei der Südstädter Schützengesellschaft

Dieses Ritual ist notwendig und unausweichlich: Vor dem Aufbruch zum Schützenausmarsch findet im Schützenhaus in der Hoppenstedtstraße das traditionelle Königsfrühstück statt mit Brötchen und Feuerwehrmarmelade. Gut gestärkt lässt sich die große Schleife durch Hannovers Innenstadt besser bestehen, vor die die Südstädter Schützengesellschaft wie jedes Jahr einen Zug durch die Südstadt zum Rathaus gesetzt hatte. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

"Oh, Krause!" - Teilnehmer des diesjährigen HelferInnen-Ausflugs versuchen sich als Radio-Chor.

„Warum in die Ferne schweifen?“ dachte sich der OV Südstadt-Bult und lud zum diesjährigen HelferInnen-Ausflug in das NDR-Landesfunkhaus Niedersachsen am Maschsee ein. Mit Oliver Schubert als Führer gestaltete sich der Blick hinter die Kulissen des Niedersächsischen Senders sehr kurzweilig, interessant, informativ und humorvoll. mehr...

 
Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne Foto: Blickpunkt
 

Ausgezeichneter Musentempel | Grußwort von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne zum 10. Geburtstag der Hinterbühne

Liebe Freundinnen und Freunde der gediegenen Bühnenkunst,
ich bin gebeten worden, zum Geburtstag zu gratulieren. Das fällt mir einerseits leicht, da meine Amtszeit als Bezirksbürgermeister begann, als sich in der Hinterbühne zum ersten Mal der Vorhang hob. Andererseits ist es nicht so einfach, wie es erscheinen mag, denn etwas Hintersinnvolles über einen Musentempel zu sagen, ist eine schwere Herausforderung. mehr...