Einladung zum Stadtteildialog

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 11. September dieses Jahres wählen Sie neue Kommunalvertretungen für die Region Hannover, für die Landeshauptstadt Hannover und für den Stadtbezirk Südstadt-Bult. Sie entscheiden dann mit darüber, wie sich das Leben hier vor Ort bei uns gestaltet.

Wir haben als SPD Südstadt-Bult in unserem Stadtteildialog viele Themen aufgegriffen, die Sie und andere Bürgerinnen und Bürger uns vorgeschlagen haben. Wir haben daraus Ideen entwickelt für unser Programm zur Kommunalwahl. Insbesondere ist uns daran gelegen, den sozialen Zusammenhalt zu stärken, das Wohnumfeld und die Mobilität im Stadtbezirk zu verbessern.

Über unsere Vorstellungen, wie wir das Leben in der Südstadt und auf der Bult noch besser machen können, möchten wir mit Ihnen und mit Vertreterinnen und Vertretern von Vereinen, Initiativen und Institutionen reden. Wir sind gespannt auf Ihre weiteren Anregungen und Hinweise und laden Sie deshalb herzlich zu unserer Dialogveranstaltung am 1. Juni ein und freuen uns, wenn Sie unserer Einladung folgen können. Um eine kurze Antwort, ob Sie teilnehmen möchten, wird gebeten.

Wir freuen uns auf anregende Diskussionen mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen
Frank Straßburger
Vorsitzender SPD-Südstadt-Bult


17:45 – 18 Uhr    Ankommen

18 – 18:15 Uhr    Begrüßung

18:15 – 19 Uhr    Dialogforum 1: den sozialen Zusammenhalt stärken

19 – 19:15 Uhr    Pause

19:15 – 20 Uhr    Dialogforum 2: die Mobilität im Stadtbezirk stärken

20 – 20:15 Uhr    Ausblick und Schlusswort


Anmeldungen an:
SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult
Frank Straßburger, Vorsitzender
E-Mail: info@suedstadt-bult.de
Telefon: 0160/96457154
Fax: 0511/544 33 84


Einlass ab 17:45 Uhr

Wann & Wo

Mittwoch 01.06.2016
18:00 - 20:15 Uhr

Sallstraße 57 | 30171 Hannover

Gemeindehaus Nazareth

 

 

Melden Sie sich gleich online an

Sie haben die Möglichkeit, sich per Online-Formular zu dieser Veranstaltung anzumelden. Ihre Daten werden dem Veranstalter ausschließlich zur Vorbereitung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.


*
*
 


 


 

*
 



 

Spamschutz

Senden
 

1 Personenbezogene Daten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes in seiner jeweils gültigen Fassung verarbeitet. Eine Weitergabe an außenstehende Dritte erfolgt nicht, soweit dies nicht zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist oder soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht. Ich kann der Verwendung meiner Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen: fstrassburger@googlemail.com