Jusos auf Landtagsbesichtigung mit Stefan Politze (MdL)

 

Auf Einladung unseres Landtagsabgeordneten Stefan Politze haben wir Jusos Südstadt-Bult am vergangenen Donnerstag den Niedersächsischen Landtag besucht. Dabei wurden zahlreiche Impressionen gewonnen und interessante landespolitische Diskussionen geführt.

 

Zuerst konnten wir einen positiven Eindruck vom Plenarsaal im Georg-von-Cölln-Haus, als wirkliche schön gestaltete Übergangslösung, und dem politischen Alltag als niedersächsischer Landtagsabgeordneter aus erster Hand gewinnen. Stefan musste dazu viele Fragen beantworten, neben der fraktionsinternen Arbeitsweise und den Funktionen der an einer Plenarsitzung Beteiligten waren auch Fragen zur politischen Streitkultur häufig gestellte.  

Nach anschließender Besichtigung unseres Fraktionsraumes haben wir in gemütlicher Runde noch über landespolitische Themen diskutiert. Dabei wurde klar, dass das Politikfeld Bildung eines unserer landespolitischen Kernthemen ist und bleiben muss. Viel wurde erreicht, vieles steht noch bevor und wir haben Stefan auch unsere Sichtweisen mit auf dem Weg gegeben. Das große Thema Inklusion aber auch haushaltspolitische Aspekte waren ebenso Thema unserer kleinen Runde.

Gerne nehmen wir das Angebot Stefans an, uns erneut zu treffen, vielleicht ja dann wieder im Plenarsaal des Leineschlosses.

Die Jusos des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult mit dem hannoverschen Landtagsabgeordneten Stefan Politze im Plenarsaal