Für den Stadtbezirksrat Südstadt-Bult

Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover

Hier finden Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten sowie unser Programm für den Stadtbezirksrat Südstadt-Bult zur Kommunalwahl am 11. September 2016.


Unser Programm für den Stadtbezirksrat Südstadt-Bult:

Verfügbare Downloads Format Größe
Faltblatt PDF 1,48 MB

Lothar PollähneFoto: Lothar Pollähne

Listenplatz 1
Lothar Pollähne | Bezirksbürgermeister für Südstadt-Bult

Geburtsdatum: 9. Juni 1950
Familienstand: Verheiratet
Mein Beruf: Journalist

 

KOMMUNALWAHL 2016 - Lothar Pollähne (SPD, Hannover Südstadt-Bult)

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
ver.di, Wirtschaftsforum Südstadt, Freunde des Uhu-Theaters, Hannover-Bristol-Gesellschaft, Israel-Jacobson-Gesellschaft

Meine Hobbys:
Lesen, Schreiben, Fotografieren, Kochen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Kultur/Erinnerungskultur, Bildung, Sport

Meine Gründe für die Kandidatur:
Nach zehn Jahren als Bezirksbürgermeister möchte ich auch in der kommenden Wahlperiode im Bezirksrat verantwortlich für unseren Stadtbezirk tätig sein.

Mein Motto:
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.


Melanie ReimerFoto: Melanie Reimer

Listenplatz 2
Melanie Reimer

Geburtsdatum 9. November 1978
Familienstand: verheiratet, 1 Tochter
Mein Beruf: Juristin

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
AWO, SGK

Meine Hobbys:
Kochen, Kultur

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Verkehr und Schulen

Meine Gründe für die Kandidatur:
Die gute politische Arbeit der SPD-Fraktion im Stadtbezirk weiter führen und Dinge bewegen und verbessern.

Mein Motto:
„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten.“


Roland Schmitz-JustenFoto: Roland Schmitz-Justen

Listenplatz 3
Roland Schmitz-Justen

Geburtsdatum: 30. Mai 1967
Familienstand: Verheiratet und Vater von zwei Söhnen
Mein Beruf: Heilerziehungspfleger in der Betreuung von Menschen mit einer geistigen Behinderung und Betriebsratsmitglied. Seit der Geburt meines ersten Sohnes bin ich „nur noch“ in Teilzeit beschäftigt und somit ansonsten Hausmann.

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Ver.di / Greenpeace / SG Blaues Wunder

Meine Hobbys:
meine Familie / Politik / Fußball / mit Freunden treffen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Kommunalpolitik

Meine Gründe für die Kandidatur:
Es hatte mir Spaß gemacht, in der letzten Wahlperiode erst als beratendes Mitglied, dann als Fraktionsmitglied und zu guter Letzt als Fraktionsvorsitzender Politik in unserem Stadtbezirk, zusammen mit der Fraktion und der Partei, mitzugestalten.
Ich will mit dazu beitragen, dass es uns in der nächsten Wahlperiode gemeinsam gelingt, auf unserer Gesamtschule im Stadtbezirk Südstadt-Bult eine Oberstufe zu schaffen.
Durch gezielte Anträge zur Verkehrspolitik können wir auch den Wandel unseres Stadtbezirks Südstadt-Bult zu einem Familienstadtbezirk weiterhin mitgestalten.
Rechtsextreme und fremdenfeindliche Gruppen dürfen in unserem Stadtbezirk weiterhin keinen Fuß fassen.Rechtsextremen Tendenzen müssen wir schon im Ansatz die Grundlage entziehen, indem wir uns weiterhin für einen familien- und kinderfreundlichen Stadtbezirk einsetzen, ohne dabei die älteren und alten Mitbürgerinnen und Mitbürger zu vergessen.
Somit verbinde ich mit meiner Bewerbung das Versprechen, dies auch in den nächsten fünf Jahren so zu halten. Klar ist mir aber auch, dass dies alles nicht von einem sondern nur von uns allen gemeinsam erreicht werden kann.

Mein Motto:
Was nicht passt wird passend gemacht


Petra AdolphFoto: Petra Adolph

Listenplatz 4
Petra Adolph

Geburtsdatum: 27. April 1964
Familienstand: ledig
Mein Beruf: Gewerkschaftssekretärin bei der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
SPD, IG BCE, Hannover 96

Meine Hobbys:
joggen, wandern, ins Kino gehen, lesen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Arbeit, Kultur, Sport

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich möchte meinen Beitrag für einen lebens- und liebenswerten Stadtteil leisten.

Mein Motto:
Es ist wichtiger, etwas im Kleinen zu tun, als im Großen darüber zu reden. (Willy Brandt)


Ewald NagelFoto: Ewald Nagel

Listenplatz 5
Ewald Nagel

Geburtsdatum: 13. Juli 1967
Familienstand: verheiratet
Mein Beruf: Journalist / PR-Berater / Dozent

 

Meine Hobbys:

  • Meine Familie
  • THW
  • Lesen
  • Musik
  • Sport (auch wenn ich dafür zu wenig Zeit finde…)


Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
In der Ratsfraktion bin ich der Sprecher für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Flüchtlingsunterbringung. Dazu bin ich Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Wirtschaft und Liegenschaften, im Betriebsausschuss Städtische Häfen sowie in den Aufsichtsräten der union-boden, hannoverimpuls, Hafen Hannover GmbH und Flughafen Hannover.

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich möchte die erfolgreiche Arbeit der SPD in Südstadt-Bult und im Stadtrat weiter unterstützen und die sozialdemokratische Tradition in der schönsten Stadt und in dem schönsten Stadtbezirk der Welt weiter aufrecht erhalten.

Mein Motto:
„Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens werden zu können!“


Ayten BüselFoto: Ayten Büsel

Listenplatz 6
Ayten Büsel

Geburtsdatum 30. Mai 1971
Familienstand: Getrennt, 2 Kinder
Mein Beruf: Eventmanagerin

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:

  • Gelbe Hand
  • Interkulturelle Gesundheitsmediatorin (EMZ)
  • Gemeindedolmetscherin (EMZ)
  • NFP Malteser Hilfsdienst
  • Xing-Co Moderatorin


Meine Hobbys:
Lesen, Tanzen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Kultur und Schulpolitik, Integrationspolitik

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich möchte mich in meinem Stadtteil für die neuen Themen aktiv mitbeteiligen.
Da ich selber einen Migrationshintergrund habe, ist es mir ein Herzenswunsch, mich aktiv in die Integrationspolitik einzusetzen.
Und somit auch der neuen Herausforderung sei es in der Sprachförderung oder verschiedenen Projekten in den Schulen zu unterstützen.

Mein Motto:
„Wege entstehen erst, wenn man sie geht“…


Michael GertzFoto: Michael Gertz

Listenplatz 7
Michael Gertz

Geburtsdatum: 22. Juni 1987
Familienstand: ledig
Mein Beruf: Verwaltungswirt bei der Deutschen Rentenversicherung und Master Politikstudent im Fernstudium

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Ver.di

Meine Hobbys:
Fußball spielen/schauen, snowboarden, mit Freunden Zeit verbringen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Sozial- und Jugendpolitik

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, das Zusammenleben in unserem Stadtbezirk aktiv mitzugestalten und insbesondere jugendpolitischen Interessen eine Stimme in lokalen Entscheidungsprozessen zu geben.

Mein Motto:
„Lerne Zuhören und du wirst auch von denjenigen deinen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden.“ - Platon


Jasmin StraßburgerFoto: Jasmin Straßburger

Listenplatz 8
Jasmin Straßburger

Mein Geburtsdatum: 12. Dezember 1984
Mein Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
Mein Beruf: Historikerin

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
AWO, Kleingärtnerverein Tiefenriede, Historischer Verein für Niedersachsen, Ver.di

Meine Hobbys:
Zoo- und Museumsbesuche, lesen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Kulturpolitik, Familienpolitik, Städtebau

Meine Gründe für die Kandidatur:
Junge Mütter komplettieren die Liste

Mein Motto:
Nicht nur reden, sondern auch danach handeln!


Sascha RotherFoto: Sascha Rother

Listenplatz 9
Dr. Sascha Rother

Geburtsdatum: 15. Juni 1979
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Mein Beruf: Dipl. Biochemiker; Lehrer (seit 01.02.2016)

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
SPD Südstadt-Bult, Humanistischer Verband Niedersachsen/Hannover, DRK Hannover-Süd, Tafeln Hannover, Elternförderverein GS Otfried-Preußler, BUND, DGfI

Meine Hobbys:
Musik, Philosophie, Natur

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Bildungs- und Familienpolitik           

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich arbeite seit ca. 2 Jahren als beratendes Mitglied der SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat zu und möchte nun sehr gerne eigenverantwortlich die kommunalpolitischen Entscheidungen mitgestalten.

Mein Motto:
Es gibt für alles eine Lösung.


Gloria BrückFoto: Gloria Brück

Listenplatz 10
Gloria Brück

Geburtsdatum: 1985
Familienstand: verheiratet, ein Kind
Mein Beruf: Studentin der Rechtswissenschaften

 

Meine Hobbys:
Fahrradtouren, mit dem Hund spazieren gehen, lesen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Kinder, Jugend, Umwelt

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich kandidiere, weil ich politische Entscheidungen nicht abwarten, sondern mit gestalten möchte. Insbesondere ist mir ein gerechtes und soziales Miteinander aller Menschen eine Herzensangelegenheit.

Mein Motto:
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe." (Götz W. Werner)


Frank HeinzFoto: Frank Heinz

Listenplatz 11
Frank Heinz

Alter: 54
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Mein Beruf: Betriebselektriker

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:

  • Seit 2014 SPD-Mitglied
  • Seit 1978 Gewerkschaftsmitglied (aktuell Regionsvorstandsmitglied Gewerkschaft NGG)
  • Seit 2012 Verwaltungsrat Krankenkasse BKK exklusiv
  • Seit 2002 Betriebsratsmitglied Gilde Brauerei GmbH (aktuell stellv. Betriebsratsvorsitzender)


Meine Hobbys:
Lesen, Kulturelle Veranstaltungen, Spazierengehen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Demographischer Wandel in der Arbeitswelt, altersgerechtes Leben und Wohnen in der Stadt, sozialer Wohnungsbau

Meine Gründe für die Kandidatur:
aktives politisches Mitgestalten zum Erhalt und Verbesserung der Lebensqualität in seinen Stadtteilen

Mein Motto:
Das Leben ist einfach anders und selten ist etwas unmöglich


Bettina KeilFoto: Bettina Keil

Listenplatz 12
Bettina Keil

Alter: 49 Jahre
Familienstand: gebunden in einer Lebensgemeinschaft
Mein Beruf: Verwaltungsfachangestellte bei der Region Hannover

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:

  • Gewerkschaft ver.di (Personalratsmitglied)
  • Deutscher Alpenverein
  • Turn Klubb zu Hannover


Meine Hobbys:

  • Bergsteigen (Allgäu, Berchtesgadener Land)
  • Zoobesuche
  • Städteausflüge
  • Fahrradtouren
  • Harzer Wandernadel - Freundeskreis


Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:

  • Stadtentwicklung
  • Infrastruktur und Mobilität
  • Altersentwicklung unserer Bevölkerung
  • Daseinsvorsorge vor Ort


Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich setzte mich dafür ein, dass es in unserem Stadtteil Südstdt-Bult weiterhin ein gerechtes und freundliches Miteinander geben wird. Mit unsere SPD-Fraktion im Bezirksrat werde ich auch zukünftig die Grundlagen für einen friedlichen Zusammenhalt in unserer Stadtteilgesellschaft beisteuern.

Mein Motto:
Man muss die Dinge nehmen wie sie kommen und wenn sie nicht kommen, muss man ihnen entgegen gehen.


Ludwig DienerFoto: Ludwig Diener

Listenplatz 13
Ludwig Diener

Geburtsdatum: 12. Oktober 1946
Familienstand: verheiratet
Mein Beruf: Handwerksmeister, jetzt in Rente

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
IGM; ACE; Bundesverb. ehrenamtl. Richter; Freundeskreis Hannover; Sportvereine TKH und PSH

Meine Hobbys:
Skifahren, Gesellschaftstanz

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Kommunalpolitik, Verkehrspolitik, Gestaltung des Wohnumfeldes; Arbeits- und Rentenrecht

Meine Gründe für die Kandidatur:
Erfahrungen einbringen und ggf. weitergeben

Mein Motto:
Immer mitmischen, auch mit 60+++


Gabriele WichertFoto: Gabriele Wichert

Listenplatz 14
Gabriele Wichert

Alter: 60 Jahre
Familienstand: verheiratet
Mein Beruf: Dipl.-Bibliothekarin

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Zoofreunde Hannover e.V., Freie Gartengemeinschaft ESSBARE SÜDSTADT

Meine Hobbys:
Stadtgeschichte, Gärtnern, Literatur

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Sozial- und Verkehrspolitik, Stadtentwicklung als Herausforderung auf den demografischen Wandel

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich möchte mich weiterhin aktiv in der Stadtteilpolitik engagieren.

Mein Motto:
Ich halte es mit Plinius


Sahabeddi BuzFoto: Sahabeddi Buz

Listenplatz 15
Sahabeddi Buz

Geburtsdatum: 65 Jahre
Familienstand: Verheiratet, 2 erwachsene Töchter
Mein Beruf: Rentner mit vielen Ehrenämtern

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
CAN ARKADAS e. V., Deutsch-Spanische Gesellschaft Niedersachsen, Förderverein Haus der Religionen u.v.a.

Meine Hobbys:
Kaum Zeit für Hobbys, sonst lesen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Jugend, Kultur

Meine Gründe für die Kandidatur:
BULT muss angemessen vertreten werden

Mein Motto:
Vorwärts, nicht stehen bleiben


Mila MarinovaFoto: Mila Marinova

Listenplatz 16
Mila Marinova

Geburtsdatum: 25. September 1980
Familienstand: ledig
Mein Beruf: Politologin

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
OV Südstadt/ Bult; IGMetall/ TKH/ Bulgar(i)en in Hannover e.V.

Meine Hobbys:
Sport, Reisen, Lesen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Integration und Bildung

Meine Gründe für die Kandidatur:
die Hoffnung etwas dazu beizutragen, etwas zu bewegen, was mir selbst wichtig ist

Mein Motto:
„Der Weg ist das Ziel“


Lukas TaplickFoto: Lukas Taplick

Listenplatz 17
Lukas Taplick

Geburtsdatum 5. Mai 1990
Familienstand: Ledig
Mein Beruf: Student im Masterstudiengang Bildungswissenschaften, Heilpädagoge (B.A.) in einem integrativen Kindergarten

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Gewerkschaft ver.di, SV Großenheidorn, WSV Altwarmbüchen, Schwimmverein Aegir 09, Wassersportfreunde 98 Hannover

Meine Hobbys:
Lesen, Freunde treffen, Segeln, Leistungssport Wasserball (Waspo 98 Hannover)

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Bildung, Inklusion, Soziales, Sport

Meine Gründe für die Kandidatur:
In der Südstadt aufgewachsen, habe ich unseren Bezirk der Südstadt-Bult als vielseitigen, interessanten und schönen Teil Hannovers kennen- und sehr schätzen gelernt. Die selbsterlebten positiven Seiten meines Bezirks sollen bestehen bleiben, verbessert und durch die aktive Teilhabe aller Menschen mit Leben gefüllt werden.
Ich möchte durch mein Engagement im Stadtbezirksrat erreichen, dass Südstadt-Bult weiterhin ein so beliebter Bezirk bleibt. Offen für neue Ideen Interessiert an generationsübergreifenden Projekten Bereit für ein inklusionsförderndes Miteinander

Mein Motto:
Gemeinsam die Zukunft gestalten


Stephanie GudatFoto: Stephanie Gudat

Listenplatz 18
Stephanie Gudat

Geburtsdatum: 6. September 1969
Familienstand: geschieden
Mein Beruf: Ingenieurin

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Greenpeace, NaBU, ADFC

Meine Hobbys:
lesen, spielen, Sport Fahrrad fahren

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Verkehrspolitik, Umweltpolitik

Meine Gründe für die Kandidatur:
Am Meisten interessieren uns doch die Dinge vor unsere Haustür, also ist Kommunalpolitik wichtig!

Mein Motto:
Alles verändert sich!


Claus Arne MohrFoto: Claus Arne Mohr

Listenplatz 19
Claus A. Mohr

Geburtsdatum: 9. Januar 1978
Familienstand: ledig
Mein Beruf: Politologe

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
BSK e.V. MSE.e.V. Kestnergesellschaft

Meine Hobbys:
Lesen, Schreiben, Kino und Oper besuchen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
ÖPNV und Wohnen, Inklusion und Teilhabe

Meine Gründe für die Kandidatur:
Solidarität leben, Beispiel geben, sich weiter einbringen wollen und so auch mein Umfeld mitgestalten

Mein Motto:
Handeln nach Denken und vor Freuen -
… aber dabei nichts über uns, ohne uns!


Nina Fritsch-KollenbergFoto: Nina Fritsch-Kollenberg

Listenplatz 20
Nina Fritsch-Kollenberg

Alter: 34 jahre
Familienstand: verheiratet
Mein Beruf: Studienrätin

 

Meine Hobbys:
Singen, Sport

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Familienpolitik, insbesondere Kinderbetreuung sowie Gleichstellungspolitik

Meine Gründe für die Kandidatur:
Damit ich die Lebensbedingungen vor Ort mitgestalten kann.

Mein Motto:
Zusammenhalten und Mitmachen!


Paul PoelkerFoto: Paul Poelker

Listenplatz 21
Paul Poelker

Geburtsdatum: 24. Mai 1994
Familienstand: ledig
Mein Beruf: Student der Rechtswissenschaften an der juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Ich bin Mitglied im Fußballverein SG Blauweißes Wunder, sowie beim BUND und natürlich in der SPD.

Meine Hobbys:
Meine Hobbys sind vor allem das Fußballspielen, sowie musizieren mit Gitarre oder Trompete.

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Ich möchte mich vor allem für die Jugendpolitik in der Region Hannover engagieren. Insbesondere die Gruppe der Studenten liegt mir sehr am Herzen. Ebenso möchte ich unter anderem die Gruppierungen, welche sich zum Beispiel für die Flüchtlingsarbeit und Integration beschäftigen, unterstützen.

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich kandidiere, um meine Meinungen und meine Vorschläge für die Zukunft aktiv in den politischen Prozess einbringen zu können. Darüber hinaus möchte ich an der fortwährenden Verbesserung der Lebensverhältnisse mitwirken.

Mein Motto:
Für euch vor Ort – Gemeinsam Ideen verwirklichen!


Kristin RödigFoto: Kristin Rödig

Listenplatz 22
Kristin Rödig

Geburtsdatum: 4. August 1988
Familienstand: ledig
Mein Beruf: Dipl. Verwaltungswirtin gelernt, derzeit Vollzeitstudium zur Grundschullehrerin (4. Mastersemester)

 

Meine Hobbys:
lesen, zeichnen, schwimmen, Ski-fahren und den Hauskater beschäftigen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Bildung, Inklusion und kulturelle Teilhabe

Meine Gründe für die Kandidatur:
Interesse am aktuellen Geschehen im Stadtteil und dessen aktive Gestaltung

Mein Motto:
Wer immer das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


Sabine BoesFoto: Sabine Boes

Listeplatz 23
Sabine Boes

Alter: 51 Jahre
Familienstand: geschieden
Mein Beruf: Auszubildende: Umschulung zur Verwaltungsfachangestellten

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Kirche

Meine Hobbys:
Sport, Musik

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Schaffen von Verbindungen zwischen politisch und gesellschaftlich aktiven Institutionen. Ich bin gern unterwegs bei verschiedensten Veranstaltungen, um das Interesse der SPD Südstadt-Bult dort zu zeigen. Ich meine, nur wer einen kennt, den kann man für seine eigene Sache gewinnen.

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich engagiere mich gerne für meinen Stadtteil und die Menschen hier vor Ort.

Mein Motto:
Nur wer selber bereit ist, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen, kann von seinen Mitmenschen Engagement und Verantwortungsbereitschaft fordern.


Karl FinkeFoto: Karl Finke

Listenplatz 24
Karl Finke

Geburtsdatum: 19. Dezember 1947
Familienstand: verheiratet
Mein Beruf: Pensionär

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
Präsident Behinderten Sportverband, Vorstandsmitglied Bundes Initiative Körperbehinderter, Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Selbstaktiv

Meine Hobbys:
Sport, Lesungen, Politik

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
gemeinschaftorientiertes Wohnen, gemeinsame Lebens, - Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten behinderter und nicht behinderter Menschen, Mitentscheidung behinderter Menschen und anderer wenig vertretender Bevölkerung

Meine Gründe für die Kandidatur:
Als selbst blinde Person möchte ich die Interessen behinderter Menschen vertreten

Mein Motto:
Gemeinsam in der Südstadt leben!


Eva-Maria RotherFoto: Eva-Maria Rother

Listenplatz 25
Eva-Maria Rother

Geburtsdatum: 11. Mai 1982
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Mein Beruf: Ärztin

 

Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
SPD Südstadt-Bult, Ärztekammer Niedersachsen

Meine Hobbys:
Lesen, Musik, Tanzen

Meine politischen Schwerpunkte und Interessen:
Familien-, Gesundheits- und Umweltpolitik

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich möchte mich dafür einsetzen, den Stadtteil für Familien und auch alle anderen Bewohner noch lebenswerter zu machen.


Frank StraßburgerFoto: Frank Straßburger

Listenplatz 26
Frank Straßburger

Geburtstag: 13. Dezember 1979
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Wiss. Mitarbeiter

 

Meine Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:
AWO, BUND, Hannoverscher Sportverein von 1896, IGBCE, Naturfreunde, FFW Empelde, Kleingärtnerverein Tiefenriede, Wirtschaftsforum Südstadt

Meine Hobbys:
Posaune spielen und Kleingärtnern

Meine politischen Schwerpunkte:
Umwelt- und Verkehrspolitik

Meine Gründe für die Kandidatur:
Ich möchte meine Region und meinen Kiez aktiv mit gestalten und Verantwortung übernehmen.

Mein Motto:
carpe diem - nutze den Tag!


Hier geht es zurück zur Übersicht