SPD-Ortsverein Südstadt-Bult startet Bürgerbefragung zur Groko

Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Beim allmonatlichen Infostand am Stephansplatz fragten die Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult die Bürgerinnen und Bürger nach ihrer Meinung zu dem Thema "große Koalition aus CDU/CSU und SPD".

Auf die Frage: "Soll die SPD eine große Koalition mit der Union eingehen?", antworteten 31 Personen mit Ja und 28 mit Nein.

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult

Ob die SPD eine Koalition mit der CDU und CSU schließen wird, entscheiden alle SPD-Mitglieder in einem Mitgliederentscheid nachdem ein Koalitionsvertrag vorliegt. Per Briefwahl können dann alle Mitglieder der SPD teilnehmen und abstimmen.

Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult

Neben der Frage nach einer Regierungsbeteiligung der SPD im Bund stand auch die Lokalpolitik im Fokus. So warben die SPD-Mitglieder am Stand für die kürzlich eingeführte GVH-SPARCARD, die Jugendnetzkarte, und machten Werbung für die Bürgerversammlung zur Neugestaltung der Geibelstraße am 5. März in der Tellkampfschule.

 

 

Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult