Sonne, Spiel und Spaß auf dem Bertha-von-Suttner-Platz

Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Es sind die Kontinuität und Verlässlichkeit bei den Veranstaltungen, die den SPD-Ortsverein Südstadt-Bult vor Ort immer wieder punkten lassen. Neben dem Osterfeuer auf der Bult und dem traditionellen Grünkohlessen gehört auch das kleine, feine Kinderfest auf dem „Bertha“ dazu.

 

Der Bertha-von-Suttner-Platz strahlte im herrlichsten Sonnenschein, als Ortsvereinsvorsitzender Frank Straßburger und sein Team die Gäste willkommen hießen. Und diese wurden nicht enttäuscht! Die Mitglieder des Ortsvereins hatten bei ihren Vorbereitungen an alles gedacht, womit sie Groß und Klein einen fröhlichen, entspannten Nachmittag bereiten konnten.

Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult

Bei verschiedenen Spielen konnte Geschicklichkeit gegen einen kleinen Gewinn getauscht werden. So manches Kindergesicht verwandelte sich mit Farbe und etwas Glimmer in einen Schmetterling oder ein wildes Tier. Im großen Zelt gab es Kaffee und Kuchen satt für hungrige Mäuler, die üppige Kuchentafel ließ keine Wünsche offen. Und auch das überaus beliebte Ponyreiten durfte nicht fehlen. Die geduldigen Vierbeiner trugen begeisterte kleine Zweibeiner über den Platz.

Bildergalerie mit 13 Bildern

Fazit von Frank Straßburger am Ende eines sonnigen Nachmittages: „Wir sind hochzufrieden mit der Resonanz, trotz vieler großer Konkurrenzveranstaltungen in der Stadt. Unser Ortsverein hat hier vor Ort den Südstädterinnen und Südstädtern und vor allem vielen Kindern wieder einen schönen Nachmittag im Stadtteil beschert. Und das zählt“.

Margitta Schuermann