MarcTag | Wochenmarktbesuch auf dem Stephansplatz mit Marc Hansmann

 
Foto: Jan de Vries
 

Der Apfelkönig des 26. Juli heißt Marc Hansmann. Trotz Sommerferien und großer Hitze musste Marc Hansmann bei seinem ersten „offiziellen“ Marktbesuch auf dem Stephansplatz in der Südstadt ständig Äpfel nachkaufen, so groß war die „Nachfrage“. 15 Kilo waren es am Ende: kleine, rote Äpfel, versteht sich. Sichtlich entspannt zog Marc Hansmann von Stand zu Stand, um sich vorzustellen und war nach einer Stunde überrascht, wie viele Menschen ihn kannten.

 
Bildergalerie mit 7 Bildern

Freundlich und unaufgeregt beantwortete der OB-Kandidat der hannöverschen SPD Fragen nach seinen Vorstellungen vom angestrebten Amt, und er stieß auf sehr viel Sympathie, die er mit einem Lächeln auf den Lippen erwiderte. „Dies war der Auftakt, das hat mir viel Spaß gemacht“, erklärte Marc Hansmann nach einer Stunde und er versprach: „Ich komme sehr gerne wieder.“ Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne, der mit anderen Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult „ihren“ Kandidaten begleitete, versprach, einen der nächsten MarcTage mit seinem „berühmten“ roten Gelee zu versüßen. lopo

Fotos: Jan de Vries