Nachrichten

Auswahl
 

Großes SPD-Kinderfest auf dem Bertha-von-Suttner-Platz mit Oberbürgermeisterkandiat Marc Hansmann

Am 25. August 2019 | von 14 bis 17 Uhr | Bertha-von-Suttner-Platz
Der SPD-Ortsverein Südstadt-Bult veranstaltet wieder sein alljährliches Kinderfest. Hier können Kinder am Glücksrad drehen, Enten angeln, sich schminken lassen oder auf Ponys reiten.
Derweil können die Eltern in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen mit dem Oberbürgermeisterkandidaten Marc Hansmann sowie den lokalen Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern ins Gespräch kommen.
mehr...

 
Foto: lopo
 

Im Boot mit Marc Hansmann

Der „Maschseedampfer“ war voll, als er am 14. August in See stach. Eingeladen zur „kleinen Kreuzfahrt“ mit Marc Hansmann hatte der SPD-Ortsverein Südstadt-Bult.
Dreimal ist südstädtisches Recht, dachte sich der SPD-Ortsverein Südstadt-Bult und lud nach der Premiere 2016 nun zum dritten Mal während des Maschseefestes zur kommunikativen Rundfahrt auf Hannovers Binnenmeer. Dass im Zeichen des OB-Wahlkampfes der SPD-Kandidat Marc Hansmann „Stargast“ der Seereise sein würde, war kein Zufall. mehr...

 
Foto: Marc Hansmann | Oberbürgermeisterkandidat Hannover | Quelle: marc-hansmann.de/pressefoto/
 

Maschseefest: Anwohnerinnen und Anwohner wirksam vor Verkehrsbelastungen schützen

Eine räumliche oder zeitliche Einschränkung des Maschseefestes, wie sie derzeit in Hannover diskutiert wird, lehnt Marc Hansmann, Kandidat der SPD für die Oberbürgermeisterwahl, entschieden ab. „In den letzten Jahren ist viel für die Vielfalt und Qualität des Festes getan worden – das konnte man im vergangenen Jahr auch, aber nicht nur am Nordufer beobachten. Eine zeitliche Einschränkung wäre angesichts der Besucherrekorde daher der völlig falsche Weg.“ mehr...

 
Foto: Jan de Vries
 

MarcTag | Wochenmarktbesuch auf dem Stephansplatz mit Marc Hansmann

Der Apfelkönig des 26. Juli heißt Marc Hansmann. Trotz Sommerferien und großer Hitze musste Marc Hansmann bei seinem ersten „offiziellen“ Marktbesuch auf dem Stephansplatz in der Südstadt ständig Äpfel nachkaufen, so groß war die „Nachfrage“. 15 Kilo waren es am Ende: kleine, rote Äpfel, versteht sich. Sichtlich entspannt zog Marc Hansmann von Stand zu Stand, um sich vorzustellen und war nach einer Stunde überrascht, wie viele Menschen ihn kannten. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Verlegung von Stolpersteinen in der Heinrich-Stamme-Straße

Am 11. Juli 2019 wurden drei Stolpersteine für Dagobert, Minna und Erwin Meyer in der Heinrich-Stamme-Straße 3 verlegt. Dagobert, Minna und Erwin Meyer waren vom Nationalsozialismus verfolgte Jüd*innen, die 1935 bzw. 1938 nach Südafrika fliehen mussten. Wir verneigen uns vor ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln, die heute bei der Verlegung anwesend waren. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

SPD Südstadt-Bult wählt neuen Vorstand – Frank Straßburger mit 95% im Amt bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult am 24. Juni 2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Frank Straßburger erhielt 95% der Stimmen und wurde erneut zum Vorsitzenden des mit 430 Mitgliedern zweitgrößten SPD-Ortsvereins in Hannover gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Naemi Hüsemann, Dr. Kirsten Meyer, Marcel Pettau und Lukas Taplick gewählt. Als Finanzverantwortlicher wurde Robin Wachner gewählt. mehr...

 
Geschmückte Gedenkplatte Foto: lopo
 

Rede von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne anlässlich des 86. Jahrestages der Bücherverbrennung in Hannover

Auf Einladung des USAmerikanischen PEN-Zentrums kommen im Rahmen der Weltausstellung in New York City 55 Delegierte aus 29 Ländern vom 8. bis zum 10. Mai 1939 zum Weltkongress der Schriftsteller zusammen. Reichsdeutsche Delegierte sind nicht darunter, denn Nazi-Deutschland hat das deutsche PEN-Zentrum aufgelöst und durch die gleichgeschaltete „Union nationaler Schriftsteller“ ersetzt. Das Herz des deutschen PEN schlägt seit 1934 im Exil in London. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Fraktionsvorsitzender im Amt bestätigt

Der Vorsitzende der SPD Bezirksratsfraktion Südstadt-Bult, Roland Schmitz-Justen, ist bei den turnusmäßigen Wahlen zur Halbzeit der Legislaturperiode einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt worden.
Der verheiratete 51jährige, teilzeitbeschäftigte Heilerziehungspfleger ist Vater von zwei Kindern, arbeitet in der Betreuung von Menschen mit einer geistigen Einschränkung und als Hausmann. mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Zum 34. Mal: Ostersamstag zum Osterfeuer auf die Alte Bult

Am 20. April ist es auf der Alten Bult wieder soweit: Mit Beginn der Dämmerung wird um 18:00 Uhr in der Nähe des Kinderkrankenhauses an der Janusz-Korczak-Allee das traditionelle Osterfeuer der SPD-Südstadt-Bult angezündet.
Es ist ein guter alter Brauch: Mit lodernden Flammen werden Winter und böse Geister vertreiben. Der ursprünglich heidnische Brauch, aus dem deutschsprachigen Raum ist seit dem 11. Jahrhundert verbreitet. mehr...