Nachrichten

Auswahl
 

"Anplakatieren!" – pünktlich nach den Weihnachtstagen starteten die Mitglieder des OV Südstadt-Bult in die heiße Phase des Landtagswahlkampfes.

Hochmotiviert schwärmten sie aus, um die ersten Plakate des Spitzenkandidaten Stephan Weil und der Wahlkreiskandidaten Doris Schröder-Köpf und Stefan Politze flächendeckend im Stadtteil aufzustellen. Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne und Ratsherr Thomas Hermann legten mit Hand an, die "EasyPlates" im Stadtteil auf Augenhöhe zu bringen. mehr...

 
Jusos halten Versprechen – Stolpersteine glänzen wieder!
 

Jusos halten Versprechen – Stolpersteine glänzen wieder!

Wie die Jusos es im letzten Jahr versprochen hatten, säuberten auch in diesem Jahr aktive Jusos der AG Südstadt/Bult die Stolpersteine in der Wissmannstraße.
Die Stolpersteine sind in den Bürgersteig vor Häusern eingelassen worden, in denen Menschen wohnten, die von den Nationalsozialisten deportiert und ermordet wurden. Nun heben sich die Stolpersteine wieder vom Schwarz des Gehweges ab und fallen beim vorbeigehen wieder stärker ins Auge. mehr...

 
Stefan Politze am winterlichen Infostand des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult
 

Stefan Politze am winterlichen Infostand des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult

Bei eisigen Temperaturen und Schneefall konnten sich die Bürgerinnen und Bürger auch heute am regelmäßig stattfindenden Stephansplatz-Infostand des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult informieren. Mit dabei war auch der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Politze, der die Gelegheit neben vielen informativen Gesprächen, auch dazu nutzte, allen eine schöne Weihnachtszeit zu wünschen. mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Stefan Politze und Olaf Lies besuchen die Südstadt

Am 19. Dezember 2012 besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Politze den neuen Himmler Hagebaumarkt in der Südstadt. Begleitet wurde er dabei von Olaf Lies, Mitglied im "Team Weil" für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und den Kommunalpolitikern Ludwig Diener und Frank Straßburger vom SPD Ortsverein Südstadt-Bult. mehr...

 
 

Die Jusos wünschen allen Anwohnerinnen und Anwohner einen schönen Nikolaustag

Mit vielen aktiven Genossinnen und Genossen haben am Nikolaustag die Jusos Südstadt-Bult an viele PassantInnen in der Mendelsohnstraße kleine Kekspakete, als erste Einstimmung auf den Wahlkampf, verteilt.
Nach bereits einer halben Stunde waren über einhundert Pakete verteilt. Es war also eine rundherum gelungene Aktion! mehr...

 
Anette Zühl
 

SPD Südstadt-Bult trauert um Anette Zühl

Ihr Tod war absehbar, die Nachricht ist gleichwohl erschütternd. Anette Zühl ist am 29. November nach langer, mutig ertragener Krankheit gestorben. Erst spät in ihrem poltischen Leben fand Anette Zühl im Juni des Jahres 2000 den Weg zur SPD und in die Kommunalpolitik. Politisch aktiv war sie da bereits seit Jahrzehnten als Gewerkschafterin und Personalrätin beim Norddeutschen Rundfunk. mehr...

 
Lothar Pollähne
 

Ansprache von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne anlässlich der Verlegung eines Stolpersteins für Adam Sewenig am 4. Dezember 2012

Liebe Angehörige von Adam Sewenig,
meine Damen und Herren,
Günter Demnig hat vor dem Haus Alte Döhrener Straße 27 einen Stolperstein verlegt für Adam Sewenig. Hier wohnte Adam Sewenig mit seiner Familie, als er am 14. Dezember 1936 von der Gestapo in „Schutzhaft“ genommen wurde. Sein Vergehen war ein Akt des eher leisen Widerstands gegen die Nazis, an dem sich reichsweit hunderte von Menschen beteiligten. mehr...

 
 

Doris Schröder-Köpf zu Besuch beim Diakonie-Seniorenbüro auf der Bult

Am 23. November 2012 besuchte die SPD-Landtagskandidatin Doris Schröder-Köpf das Diakonie-Seniorenbüro auf der Bult. Zusammen mit dem Ortsvereinsvorsitzenden und Regionsabgeordneten Frank Straßburger informierte sich die Landtagskandidatin über die zahlreichen Angebote des Seniorenbüros und diskutierte mit den Ehrenamtlichen über ihr Engagement. mehr...

 
 

"Willkommenskultur in Deutschland - Gibt es Heimat auch in der Mehrzahl?"

Wie funktioniert das Zusammenleben in einer Gesellschaft, in der sich eine Mehrzahl von Identitäten überlagern, vermischen und miteinander konkurrieren? Welche Diskriminierungen werden im Alltag von Migrant_innen erfahren? Und schließlich: Brauchen wir eine neue Willkommenskultur in Deutschland? Über diese Fragen diskutierte Landtagskandidatin Doris Schröder-Köpf mit Ihnen Gästen am Dienstag im "Alten Magazin". mehr...