Nachrichten

Auswahl
SPD
 

100 Tage schwarz-gelbe Bundesregierung | Klientelpolitik und Chaos überall.

100 Tage ist die CDU/CSU/FDP-Bundesregierung in dieser Woche im Amt. Die bisherigen Ergebnisse der schwarz-gelben „Wunsch-Ehe“ sind katastrophal, das öffentliche Urteil vernichtend: Schwarz-Gelb bedient Klientelinteressen, plündert die öffentlichen Kassen, stellt unser bewährtes Sozialsystem in Frage, marschiert zurück in den Atom-Staat und stiftet Chaos bei der Betreuung und Beratung von Arbeitslosen. mehr...

 
Volksbegehren für gute Schulen
 

Volksbegehren für gute Schulen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Südstadt und auf der Bult,
das Volksbegehren für gute Schulen in Niedersachsen ist angelaufen und die SPD unterstützt die Ziele der Initiatoren. Die Blockade neuer Gesamtschulgründungen muss aufhören, das Turbo-Abi gehört abgeschafft und die Volle Halbtagsschule als bewährtes Modell für hochwertige pädagogische Betreuung darf nicht der Rotstiftpolitik der Rechts-Koalition aus CDU und FDP geopfert werden. mehr...

 
Infostand des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult
 

Infostand des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult mit der Landtagsabgeordneten Sigrid Leuschner – Zahlreiche Unterschriften für das "Volksbegehren für eine gute Schule" gesammelt

Im Zentrum des Infostandes der SPD Südstadt-Bult am Freitag, 29. Januar am Rande des Wochenmarktes am Stephansplatz das „Volksbegehren für gute Schulen“. Trotz leichter Schneefälle sammelte die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne, dem Bezirksratsherrn und stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Ludwig Diener und dem Beisitzer im Vorstand des Stadtverbands Hannover und im Ortsvereinsvorstand Frank Straßburger zahlreiche Unterschriften. mehr...

 
Jusos sammeln Unterschriften
 

Jusos sammeln Unterschriften für das Volksbegehren für gute Schulen

Auch die Jusos der Region Hannover beteiligten sich aktiv an der SPD Aktionswoche zum Volksbegehren für gute Schulen. Am 27. Januar 2010 sammelten einige Jungsozialistinnen und Jungsozialisten, darunter viele aus der Juso AG Südstadt-Bult, trotz eiskalten Temperaturen zahlreiche Unterschriften in der hannoverschen Innenstadt am Kröpcke. mehr...

 
 

Pressemitteilung der Landeshauptstadt Hannover | Plätze für Kinderbetreuung: Neue Onlinebörse der Stadt hilft bei Suche

Ab sofort genügen ein paar Mausklicks: Die neue "Betreuungsbörse" im Internet macht es Eltern auf der Suche nach einem Tagesbetreuungsplatz für den Nachwuchs leichter, sich über das Angebot im Stadtgebiet und infrage kommende freie Plätze zu informieren.
Unter www.betreuungsboerse-hannover.de werden Plätze tagesaktuell von der Stadt und anderen Trägern sowie Tagespflegepersonen angeboten. mehr...

 
Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne
 

Laudatio von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne anlässlich der Verleihung des Ehrenpreises des Bezirksrats Südstadt-Bult an Ecki Hüdepohl

Werte Anwesende,
heute ehrt der Stadtbezirksrat jemanden, den sie alle kennen. Sie haben ihn mindestens schon einmal gesehen und haben ihm zuhören dürfen. Seine Vortragskunst ist bodenständig südstädtisch, stadtbekannt und über die Grenzen Hannovers hinaus wertgeschätzt. Warum wohl? Erleuchtung gibt uns Karl Marx, der große Denker. Er hat auf den Punkt gebracht, um was es hier und jetzt geht: „Der Rock ist ein Gebrauchswert, der ein besonderes Bedürfnis befriedigt“. mehr...

 
Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne
 

Ansprache von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne beim Neujahrsempfang der Wilhelm-Raabe-Schule am 11. Januar 2010

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
liebe Eltern,
werte Kolleginnen und Kollegen,
ich hoffe, ich darf das so sagen, obwohl ich seit fast 30 Jahren nicht mehr Lehrer bin,
liebe Gäste aus der Südstadt und dem Rest der Welt,
sich zu Beginn eines neuen Jahres zusammenzufinden, um ein wenig Rückschau, vor allem aber hoffnungsvolle Vorschau zu halten, hat in der Wilhelm Raabe-Schule eine feine Tradition. Für den Bezirksrat Südstadt-Bult danke ich für die Einladung zu diesem Neujahrsempfang mehr...

 
Lothar Pollähne
 

Grußwort von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne beim Neujahrsempfang der Südstadt-Gemeinde am 6. Januar 2010

Liebe Südstadtgemeinde,
werte Gäste aus der Südstadt und dem Rest der Welt,
zwischen den Jahren, in jenem Zeitraum, in dem wir uns zur Zeit befinden, hat ein Mitglied ihrer Gemeinde Tacheles geredet. Bischöfin Käßmann hat gemahnt, hat zur Jahreswende Worte gefunden zum aktuellen Zustand der Welt und gefunden, daß vieles nicht so ist, wie es sein sollte. Das hat manchen Menschen nicht gefallen, manchen von Ihnen vielleicht auch nicht. mehr...

 
Flugzeugkonstrukteur Harald Lohmann (links) und Gunter Hartung vor „ihrem“ Vogel
 

Sorry Mr. Wright | Gunter Hartung würdigt den Hannöverschen Flugpionier Karl Jatho | Von Lothar Pollähne

Darüber regt sich Gunter Hartung schon seit vielen Jahren auf: Da wird etwas Bahnbrechendes erfunden in deutschen Landen, aber die Erfinder werden ausgebremst und verlacht und am Ende vergessen. „Tüftler und Querdenker“ gelten nichts im eigenen Land. Zukunftsträchtige Erfindungen konnten ihren weltweiten Siegeszug nur über Nationen wie Japan antreten: Der Wankel-Motor zum Beispiel oder das mittlerweile überholte Fax-Gerät oder ganz aktuell der MP3-Player. mehr...