Jusos stimmen sich bei Jahreshauptversammlung auf Kommunalwahlkampf ein

Logo der Jusos / AG Südstadt-Bult
 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jusos Südstadt-Bult am vergangenen Montag wurde neben dem neu gewählten Vorstand auch das Arbeitsprogramm des kommenden Jahres beschlossen, das ganz im Zeichen der im kommenden Jahr stattfindenden Kommunalwahl steht.

 

Während im vergangenen, wahlkampflosen Jahr insbesondere die inhaltliche Arbeit im Vordergrund stand, wird der Fokus mit dem neuen Arbeitsprogramm auf den anstehenden Kommunalwahlkampf gelegt. Neben der inhaltlichen Beteiligung am Wahlprogramm und einem aktiven Wahlkampf wollen wir Jusos auch personell auf den Wahllisten adäquat vertreten sein.

In Rahmen seines Grußwortes lobte unser Ortsvereinsvorsitzende Frank Straßburger die Arbeit der Jusos im vergangenen sowie unsere Vorhaben für das kommende Jahr und freut sich bereits auf einen gemeinsamen, tollen Wahlkampf vor Ort.

Da der bisherige stellv. Vorsitzende Marc Lipfert, der die Arbeit der Juso AG über 2 Jahre bereichert hat, aufgrund seines Wegzugs nicht mehr kandidieren konnte, war eine personelle Neuordnung notwendig. Während Michael Gertz als Vorsitzender und Gloria Brück als stellv. Vorsitzende durch Wiederwahl bestätigt wurden, rückt Tom Füllkrug als neuer stellv. Vorsitzender in den Vorstand der Juso AG Südstadt-Bult nach. Bei der Vorstellung der einzelnen Vorstandsmitglieder wird deutlich, dass die Vorfreude auf den bevorstehenden Wahlkampf bereits groß ist.

Unser Arbeitsprogramm des kommenden Jahres findet ihr/finden Sie bei Interesse hier:

Verfügbare Downloads Format Größe
Arbeitsprogramm PDF 23 KB