Jusos wählen neuen Vorstand: Ronda Thieves zur Vorsitzenden gewählt

Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
 

Am 14. Dezember 2018 fand die Jahreshauptversammlung der Jusos Südstadt-Bult statt. Zahlreiche Jungsozialistinnen und Jungsozialisten waren gekommen, um einen neuen Vorstand zu wählen, das neue Arbeitsprogramm zu beschließen und die vorliegenden Anträge zu diskutieren.

 

Nach zwei erfolgreichen Jahren als Vorsitzender der Juso AG hatte Lukas Taplick diesmal nicht wieder kandidiert. Bei seinem Grußwort bedankte sich der Ortsvereinsvorsitzende Frank Straßburger bei Lukas Taplick, Naemi Hüsemann und Timon Schmotz für die sehr gute Arbeit des Vorstandsteam des letzten Jahres und auch bei den Jusos insgesamt. Als Dankeschön für seinen großen Einsatz erhielt Lukas Taplick von „seinen“ Jusos ein Hannover 96 Trikot mit der Nummer 1.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Ronda Thieves einstimmig als neue Vorsitzende der Juso AG Südstadt-Bult gewählt. Als ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter wurden Julia Tadje, Robin Wachner und Ole Moszczynski ebenso einstimmig gewählt.

„Ich freue mich sehr, dass die Jusos Südstadt-Bult mit Ronda Thieves eine so engagierte neue Vorsitzende gewählt haben. Mit Julia Tadje, Robin Wachner und Ole Moszczynski hat sie ein tolles Team um sich. Unsere Jusos sind der Motor des Ortsvereins und dies wird auch in Zukunft so sein!“, freute sich der SPD Ortsvereinsvorsitzende Frank Straßburger nach der Veranstaltung.

Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult
Foto: SPD-Ortsverein Südstadt-Bult