Unser Einsatz hat sich gelohnt | Der Maschsee ist nun an den ÖPNV angebunden

Die SPD-Bezirksratsfrau Melanie Reimer u. der Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion im Bezirksrat Südstadt-Bult, Roland Schmitz-JustenFoto: Melanie Reimer und Roland Schmitz-Justen
 

Seit dem 18.07.2016 ist der Maschsee auch direkt von der Südstadt aus mit der Buslinie 370 zu erreichen.

Die SPD-Bezirksratsfrau Melanie Reimer als Ideengeberin und der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Bezirksrat Südstadt-Bult, Roland Schmitz-Justen, merken hierzu gemeinsam an:

„Wir freuen uns, dass unser Beschluss nun umgesetzt wurde: Die Verlängerung des ÖPNV bis an den Maschsee ist das Ergebnis einer optimalen Zusammenarbeit von SozialdemokratInnen

 

auf den politischen Ebenen von Bezirksrat, Rat und Regionsversammlung. Unser intensiver Einsatz für diese Anbindung des Maschsees ist nun im Sinne der Fahrgäste des ÖPNV belohnt worden.“

Weitere Infos:
Im November 2013 hatte die SPD-Fraktion im Bezirksrat Südstadt-Bult zusammen mit den Grünen einen Antrag eingebracht, der eine Anhörung zur besseren Anbindung von Südstadt und Bult an das Rudolf-von-Bennigsen-Ufer durch den öffentlichen Nahverkehr vorsah. Nach erfolgreicher Durchführung der Anhörung im Bezirksrat wurde auf Initiative von Rot-Grün im Oktober 2014 beschlossen, dass "Bei der Aufstellung des neuen Nahverkehrsplans der Region Hannover, eine direkte Busanbindung an den Maschsee geschaffen werden soll.“

Dieser Antrag wurde dann anschließend von der Landeshauptstadt in der Stellungnahme zum Nahverkehrsplan übernommen. Zu guter Letzt hat auf der Sitzung vom 21. Mai der Verkehrsausschuss der Region Hannover im Zuge der Fahrplanmaßnahmen für 2016 auch die Verlängerung der Linie 370 beschlossen, die jetzt rechtzeitig zum Maschseefest umgesetzt wurde.