- gemeinsam mit der Fraktion Bündnis90/Die Grünen -

Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Südstadt-Bult Lothar Pollähne o. V. i. A. über Bereich Rats- und Bezirksratsangelegenheiten

Strandbad Maschsee – öffentliche Gastronomie

Änderungsantrag gemäß § 12 der GO des Rates der Landeshauptstadt Hannover in die Sitzung des Bezirksrates Südstadt-Bult am 05. Dezember 2007

Der Bezirksrat möge beschließen: Der mit Drucksache 2807/2007 N1 vorgelegte Antrag der Verwaltung wird im Begründungsteil auf Seite 3 im 3. Punkt wie folgt abgeändert:

Die Gastronomie im Gebäude ist auch für Besucher und Besucherinnen öffentlich zugänglich. Erholungssuchende werden in die Lage versetzt, erschwingliche Beköstigung wählen zu können mit Blick auf den Maschsee.

Begründung: Witterungsunabhängig soll dafür gesorgt werden, dass weiterhin in einer öffentlichen Gastronomie am Südufer mit optimalem Blick über den Maschsee das Naherholungsgebiet Hannovers genossen werden kann. Dieses Möglichkeit sollte weiterhin jeder Hannoveraner und jede Hannoveranerin haben. Eine Einschränkung des Zugangs für die Öffentlichkeit ist angesichts der Naherholungsfunktion des Maschsee nicht zu vertreten. Der Bezirksrat bekräftigt damit seinen Beschluss vom 20.11.2002.

36. Osterfeuer der SPD Südstadt-Bult