- gemeinsam mit der Fraktion Bündnis90/Die Grünen -

28.05.2008

Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Südstadt-Bult Lothar Pollähne o. V .i. A. 18.62.4 - Fachbereich Zentrale Dienste Rats- und Bezirksratsangelegenheiten

Antrag gemäß § 10 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover in die nächste Sitzung des Bezirksrates Südstadt-Bult

Fahrradständer beim Margot-Engelke-Zentrum auswechseln

Der Bezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird gebeten, die Fahrradständer vor dem Margot-Engelke-Zentrum gegen moderne, fahrradgerechte Anlehnbügel auszutauschen, die zum Einen in so angemessenem Abstand voneinander stehen, dass jeweils zwei Räder mit Korb dazwischen passen, und die zum Anderen eine passende Höhe haben, dass man Räder mit Korb auf dem Gepäckträger problemlos daran lehnen kann.

Es sollten dabei mindestens für 20 Fahrräder Abstellmöglichkeiten geschaffen werden, um dem größeren Zulauf durch die Umstrukturierung und der weiteren Öffnung des Hauses gerecht zu werden.

Begründung: Das Margot-Engelke-Zentrum hat vor einiger Zeit eindrucksvolle und ansehnliche neue Räumlichkeiten erhalten. Der positive Gesamteindruck des Ensembles wird aber leider durch die unansehnlichen und vor allem weder fahrradgerechten noch zeitgemäßen alten Fahrradständer beeinträchtigt, die Beschädigungen der Felgen provozieren und für die meisten heutigen Schlösser ungeeignet sind. Die verhältnismäßig geringen Kosten für die Anlehnbügel sollten bei einem solchen Großprojekt noch tragbar sein.

Stephan Beins Ewald Nagel
Fraktionsvorsitzender Fraktionsvorsitzender
36. Osterfeuer der SPD Südstadt-Bult