Zum Inhalt springen
Kinderbeteiligung an der Umgestaltung des Spielplatzes auf dem Bertha-von-Suttner-Platz

25. Mai 2011: Kinderbeteiligung an der Umgestaltung des Spielplatzes auf dem Bertha-von-Suttner-Platz

Für den 25. Mai 2011 hatte der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün alle Kinder rund um den Bertha-von-Suttner-Platz zu einer Befragung zur Umgestaltung des Spielplatzes auf dem östlichen Teil des Bertha-von-Suttner-Platzes eingeladen, um die Ideen und Wünsche der Kinder (und mitunter auch ihrer Eltern) bei der Planung möglichst mit einzubeziehen.

Am besagten Tag kamen viele Kinder und Eltern auf den beliebten Spielplatz, um sich aktiv an der Befragung zu beteiligen. Aus dem Bezirksrat Südstadt-Bult war Philipp Lerke, der Jugendpolitische Sprecher der SPD Bezirksratsfraktion zusammen mit Frank Straßburger, dem SPD Spitzenkandidaten für die Regionsversammlung im Wahlkreis Südstadt, erschienen.

v.l.: Frank Straßburger und Philipp Lerke
v.l.: Frank Straßburger und Philipp Lerke

Die engagierten Damen aus der Stadtverwaltung kamen kaum mit dem notieren der Wünsche und der Ausgabe von neuen Zetteln für weitere Anregungen an die Spielplatzbesucher nach. Viele Kinder malten gleich eine „Bauzeichnung“ auf ihre Zettel, beispielsweise wie eine Ritterburg aussehen könnte. Ebenso oft gewünscht war eine Seilbahn auf dem Bertha-von-Suttner-Platz sowie ein Klettergerüst. Bei vielen Eltern wurden vor allem die Mauer, die quer durch die Spielfläche verläuft, moniert, da diese die Sicht zu stark einschränke.

Pläne und Wünsche
Pläne und Wünsche

„Als Spielplatzpate und Vater kann ich diese Form der Bürgerbeteiligung nur begrüßen, denn schließlich wissen Kinder am besten selbst was ihnen gefällt. Toll, was der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün so alles macht, mal sehen wie viele der Ideen und Wünschen der Kinder realisiert werden können.“ sagte Straßburger zum Ende der erfolgreichen Befragung.

Bezirksratsmitglied Philipp Lerke im Gespräch
Bezirksratsmitglied Philipp Lerke im Gespräch

Vorherige Meldung: Thomas Hermann und Charlotte Wallat als Spitzenkandidaten für den Stadtrat im Wahlbereich Südstadt-Bult gewählt

Nächste Meldung: Besuch der Ausstellung „Geburts-Tage“ Hebammenausbildung in Hannover seit 1781

Alle Meldungen