Datum und Uhrzeit

21. Mai 2007, 19:30 – 00:00

In den Kalender speichern (ics-Datei)

Ort

Geibelstraße 90

Altenzentrum
Geibelstraße 90
Hannover

Eine Reiseberichterstattung der besonderen Art wartet auf die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil.

Im März dieses Jahres besuchten die SPDler aus der Südstadt mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen die Wurzeln der Sozialdemokratie in Thüringen. Stationen waren die Eisenach, Gotha, Weimar und Erfurt.

Am Montag, den 21. Mai 2007, um 19:30 Uhr, wird im Altenzentrum, Geibelstraße 90, Michael Klostermann, Mitarbeiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in Erfurt die politischen Diskussionen aus den Jahren 1869 bis 1900 vorstellen und der aktuellen Debatte der SPD um ein neues Grundsatzprogramm gegenüberstellen. Gemeinsamkeiten und Weiterentwicklungen stehen im Zentrum seines Vortrages.
In einem zweiten Teil werden die Eindrücke der Mitreisenden von Gründungsorten der deutschen Sozialdemokratie mit einer Dia-Show vorgestellt.

Interessierte sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

36. Osterfeuer der SPD Südstadt-Bult