Datum und Uhrzeit

23. August 2010, 19:30

In den Kalender speichern (ics-Datei)

Ort

Margot-Engelke-Zentrum

Geibelstraße 90
Hannover

Hannover ist eine Einwanderungsstadt. Rund ein Viertel der Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt Hannover haben einen Migrationshintergrund. Sie gehören also entweder zu den rund 75.000 Ausländern aus mehr als 160 Staaten oder verfügen neben der deutschen noch über eine zweite Staatsbürgerschaft. Mehr als jede/r Fünfzehnte davon - also mehr als 5.000 Menschen mit Migrationshintergrund - lebt in unserem Stadtbezirk Südstadt- Bult.

Für viele Eingewanderte wurde in den letzten Jahren Hannover zu ihrer neuen Heimatstadt. Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunftskulturen prägt das Stadtleben Hannovers. Mittlerweile haben rund 40 Prozent aller neugeborenen Kinder einen Migrationshintergrund.

Integration ist keine Angelegenheit allein der Menschen mit Migrationshintergrund. Das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund geht alle Hannoveranerinnen und Hannoveraner an. Deshalb lautet unser Motto auch hier: Global denken, lokal handeln.

Mit dem 2008 im Rat beschlossenen „Lokalen Integrationsplan“ (LIP) hat Hannover die Integrationspolitik auf eine neue Grundlage gestellt. Der LIP stimmt die vorhandenen Maßnahmen, Initiativen und Projekte der Stadt und in der Stadt besser aufeinander ab, definiert aber auch neue Ideen. Ziel der städtischen Integrationspolitik ist die gleichberechtigte Teilhabe aller Einwohnerinnen und Einwohner an den verschiedenen Lebensbereichen. Das gilt für die Arbeit ebenso wie für die lokale Politik oder das soziale und kulturelle Leben.

Für unsere nächste Mitgliederversammlung, zu der ich Euch sehr herzlich einlade, stehen uns als Fachleute Melanie Walter, Leiterin des Referats für Integration, Politik und Verbände im Büro des Oberbürgermeisters, und Alptekin Kirci, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, für Kurzvorträge und eine anschließende Diskussion zur Verfügung.

Hier findet ihr die kürzlich von der SPD-Ratsfraktion beschlossenen „Integrationspolitischen Leitlinien“:

Den Lokalen Integrationsplan findet Ihr im Internet unter

36. Osterfeuer der SPD Südstadt-Bult