Datum und Uhrzeit

23. Oktober 2008, 19:30 – 00:00

In den Kalender speichern (ics-Datei)

Ort

Remise der Üstra

Remise der Üstra
Goethestr. 19
30159 Hannover

<b>ÖPNV:</b>
Stadtbahnlinien 10 und 17
Haltestelle Clevertor

<b>Rückantwort nur bei Teilnahme</b>
Um Antwort wird bis zum 20.10.2008 gebeten.

<b>Kontakt:</b>
BürgerInnenbüro Edelgard Bulmahn, MdB
Limmerstr. 23
30451 Hannover
Telefon (0511) 45 36 38
Telefax (0511) 924 57 10
E-Mail: edelgard.bulmahn@wk.bundestag.de
www.edelgard-bulmahn.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

viele Menschen haben in den letzten Jahren neue Arbeit gefunden und den Schritt aus der Arbeitslosigkeit geschafft. Mehr als 40 Mio. Menschen sind erwerbstätig und endlich nach Jahren der Lohnzurückhaltung sind auch die Löhne und Gehälter gestiegen.
Trotzdem gibt es noch viel zu tun.

Denn rund 2,5 Millionen Vollbeschäftigte in Deutschland können von ihrem Lohn nicht leben. Niedriglöhne sind in manchen Branchen und Regionen an der Tagesordnung. Schlecht bezahlte Arbeitsverhältnisse nehmen zu, ebenso die Leiharbeit. Menschen werden von Zeitarbeitsfirmen hin- und hergeschoben. Sie werden schlechter bezahlt als die Stammbelegschaft und haben dabei geringe Aussichten, in einem Betrieb Fuß zu fassen. Von Fortschritt und Qualifizierung sind sie oft ausgeschlossen. Ihre Beschäftigungsfähigkeit wird nicht gestärkt. Diese prekären Arbeitsverhältnisse lassen nicht nur jeden Respekt gegenüber den Arbeitnehmern vermissen, sie sind auch volkswirtschaftlich schlecht.

Die SPD-Bundestagsfraktion kämpft für gerechte und sichere Arbeitsbedingungen. Mit der Ausweitung des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes, das die Tarifautonomie stärkt, haben wir entscheidende Schritte in Richtung Einführung von Mindestlöhnen getan. Abwehrkämpfe und Maßnahmen gegen die Ausbreitung prekärer Arbeitsverhältnisse sind nötig, reichen aber nicht aus. Unser Ziel ist „Gute Arbeit“ in jedem Betrieb und in jeder Verwaltung.

Darüber wollen wir mit Ihnen diskutieren. Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Edelgard Bulmahn, MdB

Programm

19.30 Uhr

Begrüßung und Einführung Edelgard Bulmahn, MdB, Bundesministerin a. D. Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie des Deutschen Bundestages

19.40 Uhr

Politik für mehr Beschäftigung und Gute Arbeit Olaf Scholz, MdB Bundesminister für Arbeit und Soziales

20.10 Uhr

Diskussionsrunde mit: Jörg Baerbock Geschäftsführer Personal WABCO Deutschland

Yasmin Fahimi, Gewerkschaftssekretärin Abteilung Grundsatz/Personal der IGBCE-Hauptverwaltung

Olaf Scholz, MdB Bundesminister für Arbeit und Soziales

Moderation und Schlusswort Edelgard Bulmahn, MdB

21.00

Ende der Veranstaltung

Programm

19.30 Uhr

Begrüßung und Einführung Edelgard Bulmahn, MdB, Bundesministerin a. D. Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie des Deutschen Bundestages

19.40 Uhr

Politik für mehr Beschäftigung und Gute Arbeit Olaf Scholz, MdB Bundesminister für Arbeit und Soziales

20.10 Uhr

Diskussionsrunde mit: Jörg Baerbock Geschäftsführer Personal WABCO Deutschland

Yasmin Fahimi, Gewerkschaftssekretärin Abteilung Grundsatz/Personal der IGBCE-Hauptverwaltung

Olaf Scholz, MdB Bundesminister für Arbeit und Soziales

Moderation und Schlusswort Edelgard Bulmahn, MdB

21.00

Ende der Veranstaltung

36. Osterfeuer der SPD Südstadt-Bult