Zum Inhalt springen

14. Juni 2012: Aktion Kitas statt Betreuungsgeld

Schlagwörter
Unter diesem Motto haben wir örtliche Spielplätze besucht, Postkarten zum Thema Betreuungsgeld verteilt und interessante Gespräche mit Mütter und Vätern zum aktuellen Anlass geführt. Auch dabei wird deutlich, dass die Bürgerinnen und Bürger mit großer Mehrheit kein Betreuungsgeld wollen, sondern ausreichend vorhandene und gut ausgestattete Kitas. Damit auch die Kinder nicht zu kurz kamen, verteilten wir unser rotes Wassereis, das eine gern gesehene Abkühlung war.

Vorherige Meldung: SPD-Regionsfraktion gegen weiteren Kiesabbau im Erholungsgebiet Brelinger Berg

Nächste Meldung: SPD-Ratsfraktion: "Mietrecht sozial gestalten - Energetische Sanierung darf nicht einseitig zu Lasten der Mieter gehen"

Alle Meldungen