Zum Inhalt springen
Frank 2011
Frank Straßburger

8. Mai 2011: Frank Straßburger zum Spitzenkandidaten für die Regionsversammlung im Wahlbereich 1 gewählt

Schlagwörter
Auf der Wahlgebietskonferenz der SPD Region Hannover am 7. Mai in Lehrte, wurde Frank Straßburger mit 185 von 186 Stimmen zum Spitzenkandidaten für den Wahlbereich Hannover 1 gewählt.

Der 31jährige Historiker und Politologe promoviert derzeit an der Leibniz Universität Hannover und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack. „Als stellvertretender Vorsitzender des SPD Stadtverbandes möchte ich dazu beitragen die Interessen der Landeshauptstadt Hannover mit denen der Region zukünftig noch besser zu verknüpfen, denn eine starke Region Hannover braucht eine starke Landeshauptstadt und umgekehrt! Mein Ziel ist es die Region und ihre politischen Aufgaben fassbarer und zukünftig deutlich erkennbarer zu gestalten, denn derzeit haben wohl nur die wenigsten Bürgerinnen und Bürger eine konkrete Vorstellung, welche Aufgaben die Region Hannover überhaupt erfüllt.“ sagte Straßburger nach der Konferenz.


Im Wahlbereich 1, zu dem die Stadtteile Südstadt, Bult, Mitte, Oststadt und Zoo gehören, wurden auf den weiteren Listenplätzen Katja Beilschmidt (Platz 2) und Heinz Macherey (Platz 3) gewählt.

Vorherige Meldung: 8000 Menschen demonstrieren am 1. Mai für gerechte Löhne und gute Arbeit

Nächste Meldung: Infostand am Stephansplatz vor der Post

Alle Meldungen