Zum Inhalt springen

15. Januar 2009: Mitglieder des SPD Ortsvereins Südstadt-Bult, des SV Eintracht und der Südstadt-Kirchengemeinde besuchten die Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtags am 15. Januar 2009

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Sigrid Leuschner besuchten am 15. Januar 2009 Mitglieder des SPD Ortsvereins Südstadt-Bult, darunter Ortsvereinsvorsitzender Thomas Hermann, die Bezirksratsmitglieder Helmut Jäkel und Claus Arne Mohr sowie der südstädter Juso-Vorsitzende Frank Straßburger, Mitglieder des SV Eintracht Hannover und der Evangelischen Südstadt-Gemeinde den Niedersächsischen Landtag.
Nach einer Einführung in die Arbeit des Niedersächsischen Landtags verfolgten die Besucherinnen und Besucher für eine Stunde den Tagesordnungspunkt der Dringlichen Anfragen. Danach diskutierte die Besuchergruppe mit der Landtagsabgeordneten Sigrid Leuschner (SPD) über den Verlauf der Plenarsitzung und ihre Arbeit im Landtag und im Wahlkreis. Anekdoten „aus dem Nähkästchen“ und dem politischen Alltag einer Landtagsabgeordneten sowie Berichte über aktuelle politische Initiativen der SPD-Landtagsfraktion durften dabei natürlich nicht fehlen.
Bei der Verabschiedung sprach Sigrid Leuschner eine erneute Einladung in den Niedersächsischen Landtag an den Ortsverein und seine Mitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis aus."
Sigrid Leuschner und Thomas Hermann mit den Besucherinnen und Besuchern vor dem Portikus des Niedersächsischen Landtags
Sigrid Leuschner während der Diskussion
Thomas Hermann erklärt ein Bild in der Wandelhalle des Niedersächsischen Landtags

Vorherige Meldung: Jusos Südstadt-Bult

Nächste Meldung: Rede von Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne beim Neujahrsempfang des Stadtbezirksrates Südstadt-Bult am 17. Januar 2009

Alle Meldungen