Zum Inhalt springen

31. Mai 2010: Pressemitteilung der Landeshauptstadt Hannover: Leitbild Radverkehr als Broschüre erhältlich

Das im März dieses Jahres vom Rat der Stadt beschlossene Leitbild Radverkehr ist nun als kostenlose Broschüre erhältlich. Das 24-seitige Heft liegt kostenlos im Bürgerservice Bauen in der Bauverwaltung (Rudolf-Hillebrecht-Platz 1) sowie in den Bürgerämtern aus. Es steht auch im Download-Bereich der Internetseite www.radfahren-in-hannover.de zum Herunterladen bereit.

Die Stadtverwaltung hat das Leitbild vorgelegt, um die Attraktivität des Radfahrens in der Landeshauptstadt weiter zu steigern. Mit zehn Handlungsschwerpunkten sollen der Anteil des Radverkehrs an den Fortbewegungsmitteln in den kommenden 15 Jahren nahezu verdoppelt und die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten im Radverkehr halbiert werden. Zudem beinhaltet das Konzept eine stärkere Sensibilisierung für eine umweltverträgliche Mobilität.

Rund 13 Prozent aller Wege und Fahrten im Stadtgebiet werden derzeit mit dem Rad unternommen. Damit liegt Hannover über dem Bundesdurchschnitt (neun Prozent) und unter den Städten mit mehr als 500.000 Einwohner-Innen gemeinsam mit München und Leipzig auf Rang zwei. Das Ziel ist es, bis 2025 den Radverkehrsanteil unter allen Verkehrsarten auf 25 Prozent zu erhöhen.

Vorherige Meldung: Schwarz-Gelb will die Laufzeiten von Atomkraftwerken verlängern - Hände weg vom Atomausstieg!

Nächste Meldung: Pressemitteilung der Landeshauptstadt Hannover: Stolpersteine sollen in Wißmannstraße an Opfer des Nationalsozialismus erinnern

Alle Meldungen