Zum Inhalt springen
Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion Roland Schmitz-Justen

18. Dezember 2013: Sicherheit für Kinder ist alles

Auf der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Südstadt-Bult am 18.12.2013 hat die SPD-Bezirksratsfraktion mit ihrer Anfrage „Sicherheit auf dem Trainingsplatz des SV Arminia Hannover“ eine eindeutige Reaktion der Stadtverwaltung herbeiführen können.

Da der Trainingsplatz der Jugend von SV Arminia Hannover und der Messeschnellweg nur von einem Ballfangzaun voneinander getrennt sind und so im Falle eines Unfalles die Leben der Kinder gefährdet wären, wollte die SPD Fraktion von der Verwaltung wissen,


welche Möglichkeiten sie sieht, bei der entsprechenden Straßenverkehrsbehörde Einfluss zu nehmen, damit es hier zu einer Sicherung durch eine Schutzplanke kommt und ob hier ein gesonderter Antrag notwendig ist, damit die Verwaltung handelt.

Die Verwaltung hat in ihrer Antwort deutlich gemacht, dass sie hier umgehend handeln wird und den Bezirksrat auf dem Laufenden halten wird.

Bezirksratsherr Roland Schmitz-Justen merkt hier zu an, wenn es um die Sicherheit von Kindern geht funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Politik und Verwaltung in der Landeshauptstadt Hannover meistens unproblematisch, auch wenn es hierzu die Schriftform benötigt. Im September bei der Sportplatzbegehung, hatte er die Verwaltung schon mündlich auf diese Problematik aufmerksam gemacht.

Vorherige Meldung: Weihnachtsaktion der Juso AG Südstadt-Bult

Nächste Meldung: SPD Südstadt-Bult übergibt Spende an Flüchtlingswohnheim

Alle Meldungen